DAS BÖRSENLEXIKON

In unserem Börsenlexikon haben wir für Sie die gebräuchlichsten Begriffe rund um das Börsengeschehen zusammen gestellt und verständlich erklärt.

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Wachstumsunterschiede, währungsrauminterne (growth spreads in a monetary area)

Wertpapier-Abwicklungssysteme (securities settlement systems, SSS)

Wirtschaftsprüfer (chartered accountant; USA: certified public accountant)

Wertpapier-(Verkaufs)Prospektgesetz (securities prospectus act)

Wert, gemeiner (actual value)

Wertschöpfung (value added)

Wertberichtung (value adjustment)

Werbebeschränkungen (advertising restrictions)

Waisengeld auch Waisenrente (orphan pecunary aid)

Witwengeld (widow's allowance)

Wertpapier-Analyse (securities analysis)

Weltbank (world bank; offiziell: International Bank for Reconstruction and Development, IBRD)

Wirtschafts-und Finanzausschuss, WFA (Economic and Financial Committee, EFC)

Wertpapier-Anlagen (portfolio investment)

Wechselkurs-Anpassung (realignment)

Wertpapierzuteilungs-Information (securities apportionment information)

Währungsraum, optimaler (optimal currency area)

Währungsraum (currency area)

Worst Case Szenario (so auch im Deutschen gesagt)

Warehousing Risk (so auch im Deutschen gesagt)

Washington Consensus (so auch im Deutschen gesagt)

Write-off (so oft auch im Deutschen gesagt)

Wägegeld auch Wiegegeld (weighing charges; weighage)

Wechselkurs auch Devisenkurs (exchange rate)

Wardein auch Guardein (coin examiner)

Wiedereindeckungs-Risiko auch Wiederberschaffungs-Risiko (replacement risk)

Wildbanngeld auch Wildgeld (hunting payment)

Working Capital (so auch im Deutschen oft gesagt)

Wittum auch Widum (dower)

Wall Crossing (so auch im Deutschen)

Watchlist (so auch meistens in Deutschen gesagt, seltener Beobachtungsliste)

Window on Technology (so auch im Deutschen; manchmal [unschön] in einem Wort geschrieben)

Wholesale Banking (so auch im Deutschen gesagt)

Worst Case Hedging (so auch im Deutschen gesagt)

Wealth Management (so auch im Deutschen gesagt und auch manchmal in einem Wort zusammengeschrieben oder mit Bindestrich)

Wash Sales (so auch häufig im Deutschen gesagt)

Warrant (so auch oft im Deutschen gesagt; sonst Optionsschein)

Werthaltigkeits-Test auch Impairment-Test (impairment test)

Welfare-State Bubble (so auch im Deutschen gesagt)

Wohnungsbaukredite, verbriefte (residential mortgage backed securities, RMBS)

Werksparkasse (employees savings bank)

Währungsbank (bank of issue)

Wertpapier-Handelsbank (stock broking bank)

Warenkorb (market basket)

Währungskorb (currency basket)

Wechselkurs-Berechnung (calculation of exchange rates)

Wachstum-Beschäftigung-Zusammenhang (growth-employment link)

Wettbüros (betting business)

Wechselkredit (credit on bills of exchange)

Wirtschaft, zweigeteilte (two-tier industry, dualistic branches)

Winkelmakler (outside broker, bucket-shop)

Wertpapier-Provisionsgeschäft (retail brokerage)

Wagniskapital (risk capital, venture capital)

Wertpapier-Zentralverwahrung (central securities Depositary)

Warenbescheinigung (stock certificate)

Wandel, demographischer (demographic change)

Wechselkurs-Kanal (exchange rate channel)

Wartegeld (delay charge; waiting fee)

Wertrecht (debt register claim)

Währungsklausel (currency clause)

Woopee-Geschäft (woopee clientele)

Wipper (clipper)

Wertpapiere, forderungsbesicherte (collateralised debt securities)

Warentermin-FInvestmentfonds (commodity pool)

Warenbörse (commodity exchange)

Warentermin-Kontrakt (commodity futures)

Warengeld (commodity money)

Warenhandel (commodity trade)

Wettbewerbs-Status, internationaler (conditions of international competition)

Wohlverhaltensregeln (good conduct rules)

Wechselkurs, fester (stable [constant, guaranteed] exchange rate)

Wechselkurs-Überwachung (exchange control)

Wertpapier-Nebendienstleistungen (non-core investment services)

Wertpapierrat (securities council)

Wertpapierzulassung, Koppelung (coupling of securities listing)

Working Group on Credit Registers (WGCR)

Wohnungsbaukredit (housing credit)

Währungs-Swap (cross currency swap)

Währung, harte (hard currency)

Währungsbezeichnung (currency name)

Währungswarrants (currency warrants)

Währungsschlange (currency snake)

Währung (currency)

Währung, hinkende (limping currency)

Währung, funktionale (functional currency)

Wert, zyklischer (cyclical paper)

Wertpapierhändler (dealer in securities)

Wertpapier(e) in der Schweiz meistens Wertschrift(en) (securities, value papers; die Singularform fehlt im Englischen)

Wertpapier-Dienstleistungen (securities-related services)

Wertpapierdienstleistungs-Richtlinie, Europäische (EU Investment Services Directive)

Window Dressing

Wohnungsmieten (rents [for dwellings])

Wirtschaftswachstum (economic growth)

Wirtschaftspatriotismus (economic patriotism)

Wirtschaftsindikatoren, wichtige (essential economic indicators)

Wirtschaftsregierung, europäische (European economic government)

Wochenend-Effekt (weekend effect)

Wechselkurs-Effekt, realer (real exchange rate effect)

Wicksell--Effekt (Wicksell effect)

Wechselkurs, effektiver (nominaler/realer) (effective [nominal/real] exchange rate)

Wertkarte (electronic purse)

Wittergeld (lumberjack soccage emancipation payment)

Wertpapier-Emissionen (securities issues)

Wechselkursmechanismus II WKM II (exchange rate mechanism II ERM II)

WKM II (ERM II)

Währungsreserven (exchange reserves)

Wertpapierbörse (securities exchange)

Weltbörse (world stock exchange)

Wechselkurs, frei schwankender (floating [flexible, fluctuating] exchange rates)

Währungsrisiko (foreign exchange risk)

Wechselkurs, gespalteter (multiple exchange rate)

Wechselstube (exchange office)

Wechselkursverlauf, unerklärbarer (inexplicable exchange rate fluctuations)

Wagnersches Gesetz (law of increasing public expenditure)

Wertpapierübertragung, fehlgeschlagene (failed transcation)

Wachtgeld (municipal guard fee)

Wassergeld (water fee)

Wertpapiere, festverzinsliche (fixed rate issues)

Wachstumsprognose (growth forecast)

W-Formation

Weltwährung (global money)

Wucher (usury, gombeen)

Warenhorte (stockpiling of real goods)

Wachstumsaktien (growth shares [US: stocks])

Wachstumsorientiert (growth orientated)

Wachstumsbeitrag (growth share)

Wachstum (growth)

Wachstumswert (growth stock)

Wohnungsgeld (housing subsidy)

Wohngeld (housing subsidy)

Wertminderungsaufwand (impairing loss)

Wohlstandsindex (prosperity index)

Wert, innerer (intrinsic value)

Wertpapierbestände (investment portfolios)

Wertpapiere, variable verzinsliche (variable rate issues)

Wandergewerbegeld (itinerant trade tax)

Wertpapier-Kennummer (securities number)

Wertpapiere, kurzfristige (short-term securities)

Wertpapiere, langfristige (long-term securities)

Widerstandslinie (resistance line)

Wertpapiermarkt (securities market)

Wesentlichkeit (materiality)

Wohnraum, selbstgenutzter (user-own residential property)

Werbegeld (recruiting pay; shanghaiing provision)

Wasserfall-Prinzip (waterfall principle)

Wohneigentum (residential property)

Wertpapiere, qualifizierte (qualified securities)

Waiver-Regelung (waiver rule; waiver = Verzicht[serklärung])

Wagnis (risk)

Wertpapierhandel (securities trading)

Wertpapiere, unkotierte (unlisted securities)

Wert (value)

Weizen

Widerstandslinie