Schlaglichter

Bild: Verleihung

Chanhassen - Der Ort, wo US-Popstar Prince am 21 April tot aufgefunden wurde, soll für Besucher geöffnet werden

Prince-Anwesen Paisley Park wird für Besucher geöffnet. Wie die Familie des Sängers und die Nachlassverwalter mitteilten, werden in dem Paisley-Park-Anwesen und Studio des Sängers in Chanhassen im US-Staat Minnesota ab dem 6. Oktober Besichtigungstouren durchgeführt. Die Öffnung von Paisley Park habe sich Prince immer gewünscht und auch aktiv daran gearbeitet, erklärte Tyka Nelson, die Schwester des Sängers. Prince war im Alter von 57 Jahren an einer versehentlichen Überdosis eines Schmerzmittels gestorben.

Bild: Koordinate und Lupe
Koordinate und Lupe
Bild: Lufthansa-Flugbegleiterin
Lufthansa-Flugbegl..
Anzeige
Bild: Euromünze
Euromünze
Bild: Auftakttreffer
Auftakttreffer
Bild: Aktienchart
Aktienchart
Bild: CDs
CDs
Bild: Der Erde nah
Der Erde nah
Bild: Bundeswehr
Bundeswehr
Bild: Polizei
Polizei
Bild: Sommer in Frankfurt a.M.
Sommer in Frankfur..
Bild: Reisende an einem Gepäckband
Reisende an einem ..
Bild: Analyse Bearbeitung
Analyse Bearbeitung