Thema: Trump

Cohen, Kreuzverhör

Cohen im Kreuzverhör - Ende von Trump-Prozess in Sicht

Michael Cohen (r) gilt wegen vieler öffentlicher Lügen in der Vergangenheit als problematischer Kronzeuge. - Foto: Andres Kudacki/AP/dpa
Michael Cohen (r) gilt wegen vieler öffentlicher Lügen in der Vergangenheit als problematischer Kronzeuge. - Foto: Andres Kudacki/AP/dpa

Ein verurteilter Lügner als Hauptbelastungszeuge im Schweigegeld-Prozess gegen Donald Trump: Im Kreuzverhör wird Michael Cohen von brisanten Falschaussagen eingeholt.

dpa.de, 16.05.24 18:13 Uhr
US-Präsident Joe Biden und der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump. - Foto: -/AP/dpa
US-Präsident Joe Biden und der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump. - Foto: -/AP/dpa
US-Präsident Joe Biden nennt Donald Trump einen «Verlierer». - Foto: Mariam Zuhaib/AP/dpa
US-Präsident Joe Biden nennt Donald Trump einen «Verlierer». - Foto: Mariam Zuhaib/AP/dpa
Michael Cohen (r) wurde als Trumps rechtlicher «Ausputzer» bekannt - mit enger Beziehung und direktem Zugang zum ehemaligen Präsidenten. - Foto: Julia Nikhinson/AP/dpa
Michael Cohen (r) wurde als Trumps rechtlicher «Ausputzer» bekannt - mit enger Beziehung und direktem Zugang zum ehemaligen Präsidenten. - Foto: Julia Nikhinson/AP/dpa
Stellte sich nach ihrem Ausstieg aus dem Rennen um die Präsidentschaftskandidatur nicht hinter Trump: Nikki Haley. - Foto: Chris Carlson/AP/dpa
Stellte sich nach ihrem Ausstieg aus dem Rennen um die Präsidentschaftskandidatur nicht hinter Trump: Nikki Haley. - Foto: Chris Carlson/AP/dpa
Staatsanwältin Fani Willis sagt während einer Anhörung im Wahlbetrugsverfahren gegen Ex-Präsident Donald Trump in Georgia aus. - Foto: Alyssa Pointer/AP/dpa
Staatsanwältin Fani Willis sagt während einer Anhörung im Wahlbetrugsverfahren gegen Ex-Präsident Donald Trump in Georgia aus. - Foto: Alyssa Pointer/AP/dpa
Dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump drohen mehrere Jahre Haft. Der Fall könnte den US-Wahlkampf beeinflussen. - Foto: Win McNamee/Pool Getty Images North America/AP/dpa
Dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump drohen mehrere Jahre Haft. Der Fall könnte den US-Wahlkampf beeinflussen. - Foto: Win McNamee/Pool Getty Images North America/AP/dpa
Der Gerichtsprozess gegen den früheren US-Präsidenten Donald Trump in der Affäre um die Mitnahme geheimer Regierungsdokumente soll später starten als bislang geplant. - Foto: John Locher/AP/dpa
Der Gerichtsprozess gegen den früheren US-Präsidenten Donald Trump in der Affäre um die Mitnahme geheimer Regierungsdokumente soll später starten als bislang geplant. - Foto: John Locher/AP/dpa
Der Gerichtsprozess gegen den früheren US-Präsidenten Donald Trump in der Affäre um die Mitnahme geheimer Regierungsdokumente soll später starten als bislang geplant. - Foto: John Locher/AP/dpa
Der Gerichtsprozess gegen den früheren US-Präsidenten Donald Trump in der Affäre um die Mitnahme geheimer Regierungsdokumente soll später starten als bislang geplant. - Foto: John Locher/AP/dpa
Richter Merchan hat eine Strafe von 1000 Dollar gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump verhängt. - Foto: Brendan McDermid/POOL Reuters/AP/dpa
Richter Merchan hat eine Strafe von 1000 Dollar gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump verhängt. - Foto: Brendan McDermid/POOL Reuters/AP/dpa