Thema: Entlastungspaket

Inflation, Energiepreise

200 Euro für Studierende erst nächstes Jahr. Wann und wie das Geld fließen soll war bisher offen. ...

Studenten nehmen an einer Präsenzveranstaltung im Audimax der Technischen Universität München (TUM) teil. - Foto: Peter Kneffel/dpa
Studenten nehmen an einer Präsenzveranstaltung im Audimax der Technischen Universität München (TUM) teil. - Foto: Peter Kneffel/dpa

Studierende und Fachschüler sollen wegen der explodierenden Preise eine Einmalzahlung von 200 Euro bekommen.

dpa.de, 08.11.22 18:51 Uhr
NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst ist Co-Vorsitzender der Ministerpräsidentenkonferenz - Foto: Oliver Berg/dpa
NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst ist Co-Vorsitzender der Ministerpräsidentenkonferenz - Foto: Oliver Berg/dpa
Ministerpräsidenten und Regierungschefs mehrerer Bundesländer sitzen zu Beginn der Sitzung im Schloss Herrenhausen. - Foto: Michael Matthey/dpa
Ministerpräsidenten und Regierungschefs mehrerer Bundesländer sitzen zu Beginn der Sitzung im Schloss Herrenhausen. - Foto: Michael Matthey/dpa
Ministerpräsidenten und Regierungschefs mehrerer Bundesländer sitzen zu Beginn der Sitzung im Schloss Herrenhausen. - Foto: Michael Matthey/dpa
Ministerpräsidenten und Regierungschefs mehrerer Bundesländer sitzen zu Beginn der Sitzung im Schloss Herrenhausen. - Foto: Michael Matthey/dpa
Drei Viertel der Befragten einer Umfrage für den «ARD-Deutschlandtrend» stehen den Entlastungsmaßnahmen der Bundesregierung kritisch gegenüber. - Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa
Drei Viertel der Befragten einer Umfrage für den «ARD-Deutschlandtrend» stehen den Entlastungsmaßnahmen der Bundesregierung kritisch gegenüber. - Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa
Wegen der Corona-Infektion von Bundeskanzler Olaf Scholz wird das Treffen mit NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (l) und den weiteren Länder-Regierungschefs verschoben (Archivbild). - Foto: John Macdougall/AFP Pool/dpa
Wegen der Corona-Infektion von Bundeskanzler Olaf Scholz wird das Treffen mit NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (l) und den weiteren Länder-Regierungschefs verschoben (Archivbild). - Foto: John Macdougall/AFP Pool/dpa
Heizung - Foto: über dts Nachrichtenagentur
Heizung - Foto: über dts Nachrichtenagentur