Thema: Defizit

News, Zugverkehr

Bundesländer fürchten Defizit von 30 Milliarden Euro beim Nahverkehr

Männer mit Maske in einer U-Bahn - Foto: ?ber dts Nachrichtenagentur
Männer mit Maske in einer U-Bahn - Foto: ?ber dts Nachrichtenagentur

Die Bundesländer gehen von noch größeren Finanzproblemen im Nahverkehr aus, als bislang bekannt.

dts-nachrichtenagentur.de, 24.09.22 00:35 Uhr
Kräne in der Hamburger Hafencity zeichnen sich im Sonnenuntergang ab. Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal um 0,1 Prozent gewachsen. - Foto: Christian Charisius/dpa
Kräne in der Hamburger Hafencity zeichnen sich im Sonnenuntergang ab. Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal um 0,1 Prozent gewachsen. - Foto: Christian Charisius/dpa
Kräne in der Hamburger Hafencity zeichnen sich im Sonnenuntergang ab. Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal um 0,1 Prozent gewachsen. - Foto: Christian Charisius/dpa
Kräne in der Hamburger Hafencity zeichnen sich im Sonnenuntergang ab. Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal um 0,1 Prozent gewachsen. - Foto: Christian Charisius/dpa
Gesundheitsminister Karl Lauterbach soll Manahmen zur Stabilisierung der Finanzen der gesetzlichen Kassen ergreifen. - Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Gesundheitsminister Karl Lauterbach soll Manahmen zur Stabilisierung der Finanzen der gesetzlichen Kassen ergreifen. - Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Bundesagentur für Arbeit - Foto: über dts Nachrichtenagentur
Bundesagentur für Arbeit - Foto: über dts Nachrichtenagentur