Thema: Immobilienpreise

Wohnen, Mieten

Wohnen: Mieten aufwärts Kaufpreise abwärts. Diese Zeiten sind vorbei doch für Mieter ist das dennoch ...

Keine erfreuliche Nachricht für Mieter: Die Mieten in Deutschland steigen weiter an (Symbolbild). - Foto: Daniel Bockwoldt/dpa
Keine erfreuliche Nachricht für Mieter: Die Mieten in Deutschland steigen weiter an (Symbolbild). - Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Über Jahre schossen in etlichen Städten die Immobilienpreise noch schneller in die Höhe als die Mieten.

dpa.de, 08.05.24 12:03 Uhr
Blick auf eine Häuserzeile im Frankfurter Nordend. - Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Blick auf eine Häuserzeile im Frankfurter Nordend. - Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Blick auf eine Häuserzeile im Frankfurter Nordend. - Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Blick auf eine Häuserzeile im Frankfurter Nordend. - Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Häuser (Archiv) - Foto: über dts Nachrichtenagentur
Häuser (Archiv) - Foto: über dts Nachrichtenagentur
Gewerbeobjekte verzeichnen einen Preisverfall von 12,1 Prozent zum Vorjahreszeitraum. - Foto: Andreas Arnold/dpa
Gewerbeobjekte verzeichnen einen Preisverfall von 12,1 Prozent zum Vorjahreszeitraum. - Foto: Andreas Arnold/dpa
Häuser (Archiv) - Foto: über dts Nachrichtenagentur
Häuser (Archiv) - Foto: über dts Nachrichtenagentur
Während Mietwohnungen umkämpft sind, können Immobilienkäufer auch 2024 noch auf Abschläge hoffen. - Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa
Während Mietwohnungen umkämpft sind, können Immobilienkäufer auch 2024 noch auf Abschläge hoffen. - Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa
Neu gebaute Wohnungen in der Pistoriusstraße in Berlin: Der Preisverfall bei Häusern und Wohnungen hält an. - Foto: Soeren Stache/dpa
Neu gebaute Wohnungen in der Pistoriusstraße in Berlin: Der Preisverfall bei Häusern und Wohnungen hält an. - Foto: Soeren Stache/dpa