Thema: Entscheidung

Habeck, Israel

Habeck wirft Israel völkerrechtswidriges Vorgehen vor. Jetzt kritisiert auch Vizekanzler Habeck Israel ...

Vizekanzler Robert Habeck fand beim Demokratiefest in Berlin deutliche Worte für das Vorgehen Israels im Gazastreifen. - Foto: Christophe Gateau/dpa
Vizekanzler Robert Habeck fand beim Demokratiefest in Berlin deutliche Worte für das Vorgehen Israels im Gazastreifen. - Foto: Christophe Gateau/dpa

Der Internationale Gerichtshof setzt Israel im Gaza-Krieg mit einer Entscheidung unter Druck.

dpa.de, 25.05.24 21:58 Uhr
Der Internationale Gerichtshof verpflichtet Israel zu einer sofortigen Beendigung des Militäreinsatzes in Rafah. - Foto: Peter Dejong/AP/dpa
Der Internationale Gerichtshof verpflichtet Israel zu einer sofortigen Beendigung des Militäreinsatzes in Rafah. - Foto: Peter Dejong/AP/dpa
Ein Teil der Aktivisten verließ die Räume freiwillig, ein weiterer Teil wurde von der Polizei hinausgeführt. - Foto: Christophe Gateau/dpa
Ein Teil der Aktivisten verließ die Räume freiwillig, ein weiterer Teil wurde von der Polizei hinausgeführt. - Foto: Christophe Gateau/dpa
Wollte mit einem Antrag auf Klageerzwingung eine gerichtliche Entscheidung: Tino Chrupalla. - Foto: Britta Pedersen/dpa
Wollte mit einem Antrag auf Klageerzwingung eine gerichtliche Entscheidung: Tino Chrupalla. - Foto: Britta Pedersen/dpa
Statement der Bundessprecher der Alternative für Deutschland zur Entscheidung der ID-Fraktion - Foto: presseportal.de
Statement der Bundessprecher der Alternative für Deutschland zur Entscheidung der ID-Fraktion - Foto: presseportal.de
Der britische Prinz Harry hat vor Gericht einen Dämpfer erhalten. - Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa
Der britische Prinz Harry hat vor Gericht einen Dämpfer erhalten. - Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa
Zahlreiche Menschenrechtsorganisationen, Journalistenverbände, Künstler und Politiker fordern Assanges sofortige Freilassung. - Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa
Zahlreiche Menschenrechtsorganisationen, Journalistenverbände, Künstler und Politiker fordern Assanges sofortige Freilassung. - Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa
In der vergangenen Saison hatte Herbert nach eigener Aussage Angebote von Teams aus der Euroleague vorliegen. - Foto: Daniel Reinhardt/dpa
In der vergangenen Saison hatte Herbert nach eigener Aussage Angebote von Teams aus der Euroleague vorliegen. - Foto: Daniel Reinhardt/dpa