Thema: Amazon

Amazon, Deutschland

Internationale Anti-Amazon-Kundgebungen am «Black Friday». Nun gibt es neue Aktionen.

Greenpeace-Aktive hängen während der Rabattaktion Black Friday ein Plakat gegen die Ressourcenverschwendung des Online-Versandhändlers Amazon an dessen Gebäude in München auf. - Foto: Felix Hörhager/dpa
Greenpeace-Aktive hängen während der Rabattaktion Black Friday ein Plakat gegen die Ressourcenverschwendung des Online-Versandhändlers Amazon an dessen Gebäude in München auf. - Foto: Felix Hörhager/dpa

Amazon-Gründer Jeff Bezos ist einer der reichsten Männer der Welt, sein Unternehmen seit Jahren Zielscheibe der Kritik von Gewerkschaften und Umweltschützern.

dpa.de, 25.11.22 12:57 Uhr
Greenpeace-Aktive hängen während der Rabattaktion Black Friday ein Plakat gegen die Ressourcenverschwendung des Online-Versandhändlers Amazon an dessen Gebäude in München auf. - Foto: Felix Hörhager/dpa
Greenpeace-Aktive hängen während der Rabattaktion Black Friday ein Plakat gegen die Ressourcenverschwendung des Online-Versandhändlers Amazon an dessen Gebäude in München auf. - Foto: Felix Hörhager/dpa
Das Partnerprogramm von Amazon funktioniert so, dass angemeldete Teilnehmer auf ihrer eigenen Internetseite Links zu Produkten im Amazon-Angebot setzen können. - Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Das Partnerprogramm von Amazon funktioniert so, dass angemeldete Teilnehmer auf ihrer eigenen Internetseite Links zu Produkten im Amazon-Angebot setzen können. - Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Der Versand-Riese Amazon setzt sich für die Elektrifizierung seines Liefer- und Warenverkehrs ein - und greift dafür tief in die Tasche. - Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Der Versand-Riese Amazon setzt sich für die Elektrifizierung seines Liefer- und Warenverkehrs ein - und greift dafür tief in die Tasche. - Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Statt des klassischen Fernsehens bevorzugen viele mittlerweile Streamingportale. Besonders die günstigen Preise locken viele Menschen an. - Foto: Alexander Heinl/dpa
Statt des klassischen Fernsehens bevorzugen viele mittlerweile Streamingportale. Besonders die günstigen Preise locken viele Menschen an. - Foto: Alexander Heinl/dpa
Das Logo von Amazon ist an einem Logistikzentrum des Handelsgiganten zu sehen. - Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Das Logo von Amazon ist an einem Logistikzentrum des Handelsgiganten zu sehen. - Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Auf Amazon Freevee können Filme und Serien ohne zusätzliche Kosten, dafür aber mit Werbeunterbrechungen geschaut werden. - Foto: Steven Senne/AP/dpa
Auf Amazon Freevee können Filme und Serien ohne zusätzliche Kosten, dafür aber mit Werbeunterbrechungen geschaut werden. - Foto: Steven Senne/AP/dpa
Amazon-Päckchen - Foto: über dts Nachrichtenagentur
Amazon-Päckchen - Foto: über dts Nachrichtenagentur