Realtime Chart: NETFLIX Chart aktualisieren

...loading chart: NETFLIX / US64110L1061 / 552484
Voreinstellungen » reset
  • Preset 1
    ChartType: Candle Stick
    1 Stunde
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: Slow Stochastic
  • Preset 2
    ChartType: Candle Stick
    1 Monat
    Indicator1: MACD
  • Preset 3
    ChartType: Candle Stick
    1 Woche
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: RSI
    Indicator2: % Price Oscillator
  • Preset 4
    ChartType: Candle Stick
    1 Tag
    Indicator1: Fast Stochastic
  • Preset 5
    ChartType: Bar Chart
    15 Minuten
    PriceBand: Bollinger Band
    Indicator1: Fast Stochastic
  • Preset 6
    ChartType: Bar Chart
    1 Stunde
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: Slow Stochastic
  • Preset 7
    ChartType: Bar Chart
    1 Tag
    PriceBand: None
    Indicator1: RSI
  • Preset 8
    ChartType: Line Chart
    1 Monat
    PriceBand: None
    Indicator1: Fast Stochastic









Show




Zoom
Chart aktualisieren
Direktzugriff auf weitere Aktien DAX
MDax
TecDax
SDax
Dow Jones
Nasdaq

ROM - In Italien gewinnt der Preisauftrieb an Stärke

vor 2 Minuten veröffentlicht

Italien: Stärkster Preisauftrieb seit Mai 2014. Die für europäische Vergleichszwecke harmonisierten Verbraucherpreise (HVPI) hätten im Juli zum entsprechenden Vorjahresmonat um 0,4 Prozent zugelegt, teilte das Statistikamt Istat am Freitag nach einer ersten Schätzung mit. Damit ist der Preisauftrieb so stark wie seit Mai 2014 nicht mehr.

Volkswirte hatten für Juli nur mit einer HVPI-Teuerung um 0,3 Prozent gerechnet. In den Monaten Mai und Juni waren die Preise um 0,2 Prozent zum Vorjahr gestiegen.In der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone bleibt die Inflation allerdings weiter deutlich unter der Zielmarke der Europäischen Zentralbank (EZB). Die Notenbank sieht die Stabilität der Währung bei einer Inflationsrate von knapp zwei Prozent als gewährleistet an.