Aktie
Detail Kurs
Eröffnung 4,89 € 
Höchstkurs 4,92 € 
Tiefstkurs 4,78 € 
Vortag 4,89 € 
Preisfeststellungen --- 
letzte Umsätze
Zeit Volumen Kurs
17:18:51  ---  4,80 € 
17:18:49  ---  4,80 € 
17:18:39  ---  4,80 € 
17:18:31  ---  4,81 € 
17:18:29  ---  4,81 € 

Chart
Kontron Chart
http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_1_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_10_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_90_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_180_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_360_1_240_140_Linienchart.png
1 Tag
10 Tage
3 Monate
6 Monate
1 Jahr

Derivatekompass

Basiswert: Zertifikate-Auswahl auf Kontron

Finden Sie das passende Produkt für ihre Strategie - Die Zertifikate-Suche von finanztreff.de hilft Ihnen bei der richtigen Auswahl aus über 900.000 Produkten!

Steigend Gleichbleibend Fallend
Discount Discount Discount
Bonus Akt.Anl. Akt.Anl.
Sprint Bonus Sprint
Anzeige
Zugehörige Zertifikate, Optionsscheine, Knock-Outs
Direktzugriff auf weitere Aktien DAX
MDax
TecDax
SDax
Dow Jones
Nasdaq

AKTIE IM FOKUS 2: Sky Deutschland fest - Pay-TV-Sender wird britisch

vor 7 Minuten veröffentlicht

(neu: Schlusskurse, Analystenkommentar von NordLB)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Medienmogul Rupert Murdoch will Sky Deutschland schlucken: Dies hat der Aktie des Bezahlsenders am Freitag kräftige Kursgewinne beschert. Zum Handelsschluss verteuerte sich das Papier als zweitbester Wert im MDax um 1,35 Prozent auf 6,750 Euro. Die Aktie kostet somit genau so viel, wie Murdoch den restlichen Sky-Deutschland-Minderheitsaktionären pro Anteilsschein bieten will. Der Index der Unternehmen mit mittelgroßer Marktkapitalisierung gab um 1,26 Prozent nach.

Bislang gehörten Sky Deutschland und auch Sky Italia zum US-Medienkonzern 21st Century Fox , der bereits Teil von Murdochs Reich ist. Nun bündelt der Medienmogul seine Pay-TV-Sender in Deutschland und Italien unter dem Dach des ebenfalls von ihm kontrollierten britischen Konzerns BSkyB . Dessen Titel fielen in London um 5,46 Prozent und waren damit Schlusslicht im Leitindex FTSE 100 .

MURDOCH-GEBOT KNAPP ÜBER DURCHSCHNITTSKURS

Während allerdings Sky Italia komplett in den Besitz von BSkyB wandert, übernimmt der britische Konzern bei Sky Deutschland zunächst lediglich den 57-prozentigen Anteil von 21st Century. Den übrigen Aktionären bieten die Briten nun 6,75 Euro je Aktie. Der Betrag liegt nur etwas über dem gesetzlichen Mindestpreis in Höhe des volumengewichteten Durchschnittskurses der vergangenen drei Monate von rund 6,57 Euro.

BSkyB hatte immer wieder betont, keinen hohen Aufschlag zahlen zu wollen. Deshalb hatten Anleger auch genau mit diesem Übernahmeszenario gerechnet, so dass sich die Kursbewegungen in Grenzen hielten. Ein Börsianer sagte: "Das ist alles so ausgegangen, wie es erwartet wurde." Der Preis sei ebenfalls so prognostiziert worden. Nach den Erwartungen und den Berichten der vergangenen Tage gebe es somit keinerlei Überraschung.

ANALYSTEN: ANGEBOT NICHT ANNEHMEN

Zahlreiche Analysten rieten Anlegern, das Angebot von Murdoch nicht anzunehmen. Ihrer Meinung nach sind die Papiere mehr wert als 6,75 Euro je Aktie. "Sky Deutschland wird mittelfristig von den Synergien in der neuen Gruppe des marktführenden Pay-TV-Anbieters profitieren", schrieb etwa Analyst Harald Heider von der DZ Bank. Holger Fechner von der NordLB erwartet ebenfalls weitere Kurssteigerungen. Die erfreuliche Geschäftsentwicklung dürfte in den kommenden Jahren anhalten, so Fechner.

Und auch Analystin Sonia Rabussier von der Commerzbank meinte, dass Murdochs Angebot nicht die Wachstumsaussichten von Sky Deutschland widerspiegele. Die angepeilten Einsparungen aber dürften ihrer Meinung nach begrenzt sein, da beim Einkauf von Sport- und Filmrechten für jeden Markt separat verhandelt werde.

Zu dieser Aktie

Thema des Tages

Bild: Al-Kuds-Tag in Berlin

Zunächst keine judenfeindlichen Parolen bei Anti-Israel-Protest

Berlin (dpa) - In zahlreichen deutschen Großstädten haben Demonstranten erneut gegen das Vorgehen...

Wetter

Bild: Thermometer

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern im Südwe

Der Deutsche Wetterdienst hat vor schweren Gewittern mit Starkregen und Hagel mit Korngrößen bis...

BOOKSHOP

Bookshop

Realtime Charts

Realtime Chart + Chartanalyse