Aktie
Detail Kurs
Eröffnung 6,02 € 
Höchstkurs 6,02 € 
Tiefstkurs 5,66 € 
Vortag 6,04 € 
Preisfeststellungen --- 
letzte Umsätze
Zeit Volumen Kurs
Zur Zeit keine Umsätze!

Chart
Kontron Chart
http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_1_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_10_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_90_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_180_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_360_1_240_140_Linienchart.png
1 Tag
10 Tage
3 Monate
6 Monate
1 Jahr

Derivatekompass

Basiswert: Zertifikate-Auswahl auf Kontron

Finden Sie das passende Produkt für ihre Strategie - Die Zertifikate-Suche von finanztreff.de hilft Ihnen bei der richtigen Auswahl aus über 900.000 Produkten!

Steigend Gleichbleibend Fallend
Discount Discount Discount
Bonus Akt.Anl. Akt.Anl.
Sprint Bonus Sprint
Anzeige
Zugehörige Zertifikate, Optionsscheine, Knock-Outs
Direktzugriff auf weitere Aktien DAX
MDax
TecDax
SDax
Dow Jones
Nasdaq

Ferratum Oyj : Ferratum Group veröffentlicht endgültige Zahlen für das Geschäftsjahr 2014

vor 10 Minuten veröffentlicht

GNW-News: Ferratum Oyj : Ferratum Group veröffentlicht endgültige Zahlen für das Geschäftsjahr 2014.

Ferratum Oyj /Ferratum Oyj : Ferratum Group veröffentlicht endgültige Zahlen für dasGeschäftsjahr 2014. Verarbeitet und übermittelt durch NASDAQ OMX Corporate Solutions.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.Source: GlobenewswireHelsinki/Berlin, 27. März 2015 - Ferratum Oyj (ISIN: FI4000106299, WKN: A1W9NS;zusammen mit ihren konsolidierten Tochtergesellschaften im Folgenden "FerratumGroup" oder "Ferratum"), ein internationaler Anbieter mobiler Konsumentenkreditemit Sitz in Helsinki, veröffentlicht heute den IFRS Konzernjahresabschluss zum31. Dezember 2014. Die endgültigen, geprüften Zahlen bestätigen die positiveUnternehmensentwicklung im Geschäftsjahr 2014.Demnach konnte Ferratum die Umsatzerlöse von 58,2 Mio. EUR um 21,2% auf einneues Rekordniveau in Höhe von 70,5 Mio. Euro steigern. Die positiveUmsatzentwicklung ist insbesondere auf die gewachsene Kundenzahl zurückzuführen.Diese erhöhte sich im Geschäftsjahr 2014 auf rund eine Millionen Kunden (2013:0,8 Mio. Kunden). Im operativen Geschäft erzielte Ferratum ein um einmalige IPO-Kosten bereinigtes Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 11,8 Mio.EUR. Die bereinigte EBIT-Marge beläuft sich auf 16,7%. Unter Berücksichtigungder IPO-Kosten erhöhte sich das EBIT um 44,8% auf 10,6 Mio. EUR (2013: 7,3 Mio.EUR). Hieraus resultiert eine EBIT-Marge von 15,1% (2013: 12,6%). Die Steigerungder Profitabilität ist insbesondere auf ein optimiertes Risikomanagementsystemzurückzuführen: Bei einem gestiegenen Bestand an Kundenforderungen(Mikrokredite) von 61,5 Mio. EUR (2013: 44,7 Mio. EUR) konnte die Risikovorsorgevon 21,6 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2013 auf 20,4 Mio. EUR im Berichtszeitraumreduziert werden. Das bereinigte Ergebnis vor Steuern (EBT) erhöhte sichdeutlich auf 7,7 Mio. EUR (6,5 Mio. EUR nach IPO-Kosten; 2013: 3,9 Mio. EUR),was zu einer bereinigten EBT-Marge von 10,9% führte (9,3% nach IPO-Kosten;2013: 6,7%). Infolge konnte das Konzernergebnis von 3,5 Mio. EUR im Vorjahr aufden Rekordwert von 6,8 Mio. EUR (5,6 Mio. EUR nach IPO-Kosten) gesteigertwerden. Das entspricht einem Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,36 EUR (bei18.744.200 Aktien am Ende des Berichtszeitraums). Unter Berücksichtigung derIPO-Kosten ergibt sich ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,31 EUR (2013: 0,19EUR).Jorma Jokela, Gründer und CEO der Ferratum Group, fasst das Jahr 2014 zusammenund schaut optimistisch in die Zukunft: "Das Geschäftsjahr 2014 war für uns daserfolgreichste Jahr der 10-jährigen Unternehmensgeschichte. Es zeichnete sichdurch eine signifikante Steigerung von Umsatz und Profitabilität aus. Zudem sindFerratum mit dem erfolgreichen Börsengang rund 48 Mio. EUR Wachstumskapitalzugeflossen. Damit haben wir eine entscheidende Voraussetzung geschaffen, dasdynamische und profitable Wachstum weiter fortführen zu können."Die etablierte Wachstumsstrategie wird auch im laufenden Geschäftsjahr unddarüber hinaus konsequent weiter verfolgt werden: Im Geschäftsjahr 2014 hatFerratum die Geschäftstätigkeit in Deutschland und Rumänien aufgenommen undkonnte die geografische Expansion auch zu Beginn des Jahres 2015 mit demMarkteintritt in Kanada fortsetzen. Aktuell ist Ferratum in 20 Ländern weltweitoperativ tätig und plant die Geschäftstätigkeit mittelfristig auf 30 Länderauszuweiten. Daneben beabsichtigt Ferratum die Aktivitäten der Ferratum Bank Ltdauf weitere europäische Länder auszuweiten. Im Geschäftsjahr 2014 nutzteFerratum die EU-Banklizenz bereits für Geschäftstätigkeiten in acht Ländern.Auch das Produktportfolio wurde um drei neue Produkte erweitert. Diese sollennun im Geschäftsjahr 2015 in weiteren Ländern eingeführt werden, in denenFerratum operativ tätig ist. Mit den neuen Produkten kann Ferratum den Kundengrößere Kreditsummen und längere Laufzeiten anbieten und so den Umsatz pro Kundesteigern.Mit Hinblick auf die Vision, Ferratum zu einer führenden Mobile Bank zuentwickeln, erläutert Jorma Jokela: "Mit unserer EU-Banklizenz und unsereretablierten Big Data-Technologie sind wir ausgezeichnet positioniert, um alsMobile Bank die digitalen Revolution im Bankensektor maßgeblich mit zugestalten. In diesem Zusammenhang werden wir uns in diesem Jahr auf dieEinführung des Einlagengeschäfts über die Ferratum Bank konzentrieren und planendie ,mobile usability' unserer Produkte und Dienstleistungen weiter zuverbessern."Der vollständige Geschäftsbericht 2014 steht ab heute auf der Internetseiteunter www.ferratumgroup.com im Bereich "Investor Relations" auf Englisch zumDownload zur Verfügung.Über Ferratum Group:Die finnische Ferratum Group, ein Pionier für mobile Konsumentenkredite inEuropa, bietet Privatpersonen kurzfristige Konsumentenkredite. Über die Nutzungdigitaler Medien können Kunden von Ferratum Verbraucherkredite in Höhe von 25EUR bis 2.000 EUR beantragen. Das von Gründer Jorma Jokela geführte Unternehmenist seit der Gründung im Jahr 2005 schnell gewachsen: Ferratum hat 1,0 Millionenexistierende und ehemalige Kunden, denen mindestens ein Kredit gewährt wurde.Insgesamt besteht die Datenbank aus 2,8 Millionen Benutzerkonten (zum 31.Dezember 2014). Ferratum ist in 20 Ländern weltweit mit lokalem operativemGeschäftsbetrieb tätig und beschäftigte zum 31. Dezember 2014 383 Mitarbeiter.Kontakt:Ferratum GroupDr. Clemens Krause, CFOT: +49 30 88715308F: +49 30 88715309M: clemens.krause@ferratum.comFerratum GroupPaul WasastjernaHead of Investor RelationsT: +358 40 7248247F: +358 20 741 1614M: paul.wasastjerna@ferratum.comcometis AGHenryk Deter | Mariana KuhnT: +49 611 20 58 55-61F: +49 611 20 58 55-66M: kuhn@cometis.deThis announcement is distributed by GlobeNewswire on behalf ofGlobeNewswire clients. The owner of this announcement warrants that:(i) the releases contained herein are protected by copyright andother applicable laws; and(ii) they are solely responsible for the content, accuracy andoriginality of the information contained therein.Source: Ferratum Oyj via GlobeNewswire[HUG#1906784]https://www.ferratumgroup.com/