Aktie
Detail Kurs
Eröffnung 4,53 € 
Höchstkurs 4,75 € 
Tiefstkurs 4,50 € 
Vortag 4,53 € 
Preisfeststellungen --- 
letzte Umsätze
Zeit Volumen Kurs
Zur Zeit keine Umsätze!

Chart
Kontron Chart
http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_1_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_10_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_90_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_180_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0006053952_adhoc_360_1_240_140_Linienchart.png
1 Tag
10 Tage
3 Monate
6 Monate
1 Jahr

Derivatekompass

Basiswert: Zertifikate-Auswahl auf Kontron

Finden Sie das passende Produkt für ihre Strategie - Die Zertifikate-Suche von finanztreff.de hilft Ihnen bei der richtigen Auswahl aus über 900.000 Produkten!

Steigend Gleichbleibend Fallend
Discount Discount Discount
Bonus Akt.Anl. Akt.Anl.
Sprint Bonus Sprint
Anzeige
Zugehörige Zertifikate, Optionsscheine, Knock-Outs
Direktzugriff auf weitere Aktien DAX
MDax
TecDax
SDax
Dow Jones
Nasdaq

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne - Spekulationen über geldpolitische Lockerung

vor 3 Stunden veröffentlicht

BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf weitere Konjunkturstimuli durch die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Dienstag auch die Aktienmärkte Osteuropas angeschoben. Börsianer verwiesen auf Medienberichte, wonach die EZB zur Ankurbelung der Konjunktur den Aufkauf von Unternehmensanleihen erwäge. Die EZB hatte an diesem Montag den Beginn der Käufe von Pfandbriefen bestätigt. Käufe von Kreditverbriefungen (ABS) sollen demnächst folgen. Die offenen Geldschleusen der Notenbanken gelten als wesentliche Kurstreiber der vergangenen Jahre.

In Warschau stieg der Wig 30 um 1,49 Prozent auf 2605,44 Punkte. Der breiter gefasste Wig-Index gewann 1,45 Prozent auf 52 213,51 Zähler. Bei den Einzelwerten stachen die Aktien des Hotelbetreibers Orbis mit einem Minus von 8,62 Prozent auf 37,10 Zloty hervor. Das Unternehmen erhielt ein Angebot, 46 Hotels der Muttergesellschaft Accor für 142,3 Millionen Euro zu übernehmen. Besser lief es für Alior-Aktien. Sie schlossen bei 76 Zloty mit einem Plus von 5,04 Prozent. Aktien des polnischen Einzelhändlers LPP schlossen nach einem Analystenkommentar 0,52 Prozent höher bei 9750 Zloty.

An der Prager Börse zog der tschechische Leitindex PX um 1,42 Prozent auf 939,12 Punkte an. Die Aktien der Erste Group schlossen mit einem Plus von 3,49 Prozent bei 507,40 Kronen, Komercni Banka stiegen um 0,53 Prozent auf 4720 Kronen. Vienna Insurance Group verteuerten sich um 1,45 Prozent auf 981 Kronen. Das Index-Schwergewicht Ceske Energeticke Zavody (CEZ) kletterte um 0,92 Prozent auf 578 Kronen nach oben. Unipetrol rückten um 0,62 Prozent auf 127,50 Kronen vor. Zu den wenigen Verlierern zählten die Aktien des Textilherstellers Pegas Nonwovens mit minus 0,80 Prozent auf 620 Kronen.

In Budapest gewann der Leitindex Bux 0,91 Prozent auf 17 493,35 Punkte. OTP Bank legten um 1,50 Prozent auf 4059 Forint zu, FHB Land Credit & Mortgage Bank schlossen prozentual unverändert bei 738 Forint. Unter den größten Gewinnern waren Aktien des Versicherers CIG Pannonia mit plus 3,21 Prozent auf 225 Forint. Die Titel des Ölkonzerns Magyar Olay es Gazipari (Mol) stiegen um 2,22 Prozent auf 11 760 Forint.

In Moskau rückte der RTS-Interfax-Index um 0,68 Prozent auf 1063,86 Punkte vor.

Zu dieser Aktie

Thema des Tages

Bild: Pistorius wird abgef

Report: Vom reichen Weltstar zum armen Häftling

Pretoria (dpa) - Am Morgen noch im eleganten dunklen Anzug. Am Nachmittag in der orangen Kluft...

Wetter

Bild: Thermometer

Unwetter legt Verkehr lahm und weht Bäume um

Stuttgart (dpa) - Eine Unwetterfront hat am Abend in Teilen Baden-Württembergs ein Verkehrschaos...

BOOKSHOP

Bookshop

Realtime Charts

Realtime Chart + Chartanalyse