Aktie
Detail Kurs
Eröffnung 74,74 € 
Höchstkurs 75,17 € 
Tiefstkurs 74,51 € 
Vortag 74,91 € 
Preisfeststellungen --- 
letzte Umsätze
Zeit Volumen Kurs
Zur Zeit keine Umsätze!

Chart
Deutsche Börse Chart
http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0005810055_adhoc_1_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0005810055_adhoc_10_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0005810055_adhoc_90_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0005810055_adhoc_180_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0005810055_adhoc_360_1_240_140_Linienchart.png
1 Tag
10 Tage
3 Monate
6 Monate
1 Jahr

Derivatekompass

Basiswert: Zertifikate-Auswahl auf Deutsche Börse

Finden Sie das passende Produkt für ihre Strategie - Die Zertifikate-Suche von finanztreff.de hilft Ihnen bei der richtigen Auswahl aus über 900.000 Produkten!

Steigend Gleichbleibend Fallend
Discount Discount Discount
Bonus Akt.Anl. Akt.Anl.
Sprint Bonus Sprint
Anzeige
Zugehörige Zertifikate, Optionsscheine, Knock-Outs
Direktzugriff auf weitere Aktien DAX
MDax
TecDax
SDax
Dow Jones
Nasdaq

PARIS - Der französische Bau- und Dienstleistungskonzern Vinci hat im ersten Halbjahr mit Zuwächsen im Flughafen- und Autobahngeschäft die Auswirkungen des schwächelnden Heimatmarktes zum Teil aufgefangen

vor 17 Minuten veröffentlicht

Vinci trotz Umsatzrückgang mit mehr Gewinn. Der Umsatz fiel im Zeitraum Januar bis Juni um 1,5 Prozent auf 17,619 Milliarden Euro, wie der Konzern am Freitag in Paris mitteilte. Der operative Gewinn stieg um 11,7 Prozent auf 1,72 Milliarden Euro und traf die Erwartungen der Analysten. Vinci hatte seine Gewinnmargen verbessern können. Die Aktionäre sollen eine Zwischendividende von 0,63 Euro erhalten - ein Plus von 10,5 Prozent.

Die Erlöse der Sparte "Contracting" (knapp 85 Prozent Umsatzanteil), unter der auch das Baugeschäft angesiedelt ist, sanken um 3,6 Prozent, während der Betrieb von Autobahnen und Flughäfen um 6,8 Prozent zulegte. In Frankreich ging der Umsatz insgesamt über beide Geschäftssparten um 2,6 Prozent zurück. Die Ziele für das Gesamtjahr bestätigte der Konzern.Vinci bewirtschaftet Autobahnen, betreibt aber auch Parkhäuser, Tunnel und Flughäfen. Außerdem bietet die Firma die Errichtung von Verkehrsinfrastruktur und Energie sowie Baudienstleistungen an.