Thema: Zinsen

Fördertöpfe, Neubau

Fördertöpfe für Neubau und Umbau wieder geöffnet. Die Bundesregierung will mit günstigen Krediten ...

Es können wieder Fördergelder aus Bundesprogrammen beantragt werden. - Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Es können wieder Fördergelder aus Bundesprogrammen beantragt werden. - Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Höhere Zinsen machen Bauen und Umbauen für viele Leute schwierig.

dpa.de, 19.02.24 15:34 Uhr
Für die EU hat die Europäische Kommission die Konjunkturprognose zum dritten Mal in Folge gesenkt. - Foto: Daniel Reinhardt/dpa
Für die EU hat die Europäische Kommission die Konjunkturprognose zum dritten Mal in Folge gesenkt. - Foto: Daniel Reinhardt/dpa
Für EZB-Direktoriumsmitglied Isabel Schnabel spricht einiges dafür, den aktuellen Zinskurs beizubehalten. - Foto: Michael Kappeler/dpa
Für EZB-Direktoriumsmitglied Isabel Schnabel spricht einiges dafür, den aktuellen Zinskurs beizubehalten. - Foto: Michael Kappeler/dpa
Der Druck auf dem Wohnungsmarkt deutscher Metropolen hat deutlich zugenommen. - Foto: Monika Skolimowska/dpa
Der Druck auf dem Wohnungsmarkt deutscher Metropolen hat deutlich zugenommen. - Foto: Monika Skolimowska/dpa
Seit März 2022 hat die Fed ihren Leitzins im rekordverdächtigen Tempo um mehr als fünf Prozentpunkte angehoben. - Foto: Andrew Harnik/AP/dpa
Seit März 2022 hat die Fed ihren Leitzins im rekordverdächtigen Tempo um mehr als fünf Prozentpunkte angehoben. - Foto: Andrew Harnik/AP/dpa
Die Zahl der Start-up Gründungen ist gesunken. (Archivbild) - Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Die Zahl der Start-up Gründungen ist gesunken. (Archivbild) - Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Der Wohnungsbau in Deutschland stockt seit längerem. Das Ifo-Institut schätzt, dass 2024 lediglich 225.000 Wohnungen fertig gestellt werden nach geschätzt 270.000 im vergangenen Jahr. - Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Der Wohnungsbau in Deutschland stockt seit längerem. Das Ifo-Institut schätzt, dass 2024 lediglich 225.000 Wohnungen fertig gestellt werden nach geschätzt 270.000 im vergangenen Jahr. - Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Kampf gegen hohe Inflation: Sparer profitierten 2023 von einer Serie von Zinserhöhungen der EZB. - Foto: Hendrik Schmidt/dpa
Kampf gegen hohe Inflation: Sparer profitierten 2023 von einer Serie von Zinserhöhungen der EZB. - Foto: Hendrik Schmidt/dpa
Während Mietwohnungen umkämpft sind, können Immobilienkäufer auch 2024 noch auf Abschläge hoffen. - Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa
Während Mietwohnungen umkämpft sind, können Immobilienkäufer auch 2024 noch auf Abschläge hoffen. - Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa