Thema: Stiko

Stiko-Chef Thomas Mertens: Aufgabe werde es bleiben, diejenigen zu schützen, die ein Risiko hätten zu erkranken, durch Impfen oder auch das Tragen von Masken. - Foto: David Young/dpa
Stiko-Chef Thomas Mertens: Aufgabe werde es bleiben, diejenigen zu schützen, die ein Risiko hätten zu erkranken, durch Impfen oder auch das Tragen von Masken. - Foto: David Young/dpa
Für Corona-Auffrischimpfungen gibt es inzwischen angepasste Präparate. - Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Für Corona-Auffrischimpfungen gibt es inzwischen angepasste Präparate. - Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Für Corona-Auffrischimpfungen gibt es inzwischen angepasste Präparate. - Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Für Corona-Auffrischimpfungen gibt es inzwischen angepasste Präparate. - Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Zuletzt wurden in der EU  mehrere fortentwickelte Corona-Impfstoffe zugelassen. - Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Zuletzt wurden in der EU mehrere fortentwickelte Corona-Impfstoffe zugelassen. - Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Eine Frau wird gegen das Coronavirus geimpft. - Foto: Christoph Schmidt/dpa
Eine Frau wird gegen das Coronavirus geimpft. - Foto: Christoph Schmidt/dpa