Börsen-Bullen, Bodenbildung

Robert Halver: Wenn die letzten Börsen-Bullen kastriert sind, kommt die Bodenbildung am Markt

In dieser Woche rutschte der DAX zeitweise unter die Marke von 13.400 Punkte ab, erholte sich aber wieder leicht. Warum ist der Markt jetzt so nervös, obwohl uns doch die Themen wie hohe Inflation, Zinserhöhungen und der Krieg in der Ukraine schon eine ganze Weile beschäftigen? “Wir können rezessive Tendenzen nicht ausschließen. Die Börsen haben schon viel verloren, aber die letzten Börsen-Bullen müssen noch kastriert werden und ihre Papiere auf den Markt schmeißen. Dann sind wir mit dem Prozess der Bodenbildung durch”, sagt Robert Halver von der Baader Bank. Alle Details im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch.

@ inside-wirtschaft.de | 13.05.22 07:00 Uhr

Neuste Videos von Inside Wirtschaft

inside-wirtschaft.de
Bild
Quelle: Inside Wirtschaft | 18.05.2022 - 07:00:03

Börse Berlin 4U: Auswirkungen der Sanktionen gegen Russland (Folge 26)

inside-wirtschaft.de
Bild
Quelle: Inside Wirtschaft | 16.05.2022 - 07:00:13

Timo Emden im IG Trading Talk: Bitcoin - vielleicht Preisniveaus bei 14.000 Dollar

anlegerverlag.de
Bild
Quelle: Inside Wirtschaft | 16.05.2022 - 07:00:13

Timo Emden im IG Trading Talk: Bitcoin-Preisniveaus vielleicht deutlich niedriger

anlegerverlag.de
Bild
Quelle: Inside Wirtschaft | 16.05.2022 - 07:00:13

Timo Emden im IG Trading Talk: Bitcoin - vielleicht Preisniveaus bei 14.000 Dollar