Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Sonoro Gold, Gold

Sonoro Gold: Experte erläutert Marktreaktion und Potenzial der Aktie

Sonoro Gold (WKN A2QCST / TSXV SGO) hat erst vor Kurzem die erste Wirtschaftlichkeitsbewertung (PEA, Preliminary Economic Assessment) für sein Gold- und Silberprojekt Cerro Caliche vorgelegt. Diese aber kam am Markt zunächst nicht gut an, sodass die Aktie auf Talfahrt ging.

Der renommierte und unabhängige Minenaktienspezialist John Kaiser sieht den Kursrutsch vor allem darin begründet, dass sich insbesondere Anleger, die auf rasante Kurssteigerungen gesetzt hatten, zurückzogen. Seiner Ansicht nach habe die Cerro Caliche-PEA aber gezeigt, dass das Projekt trotz allem – und auch beim aktuellen Goldpreis – funktioniere. Nun seien, glaubt Kaiser, vor allem Anleger am Zug, die unter anderem verstehen, dass Cerro Caliche deutliches Potenzial habe, bessere Zahlen zu erzielen als in der Studie aufgeführt werden – sei es, weil diese Anleger davon ausgehen, dass der Goldpreis in Zukunft deutlich steigen wird, oder sei es, dass sie glauben, dass Sonoro das angedeutete Potenzial auf zusätzliche, hochgradigere Unzen außerhalb der bestehenden Schätzung realisieren kann.

Nach Ansicht von Herrn Kaiser war der Kurssturz deshalb für das Management und die bestehenden Aktionäre eine „schlechte Nachricht“, während der Rücksetzer für potenzielle Aktionäre, die auf die Daten aus der PEA gewartet haben, eine Kaufgelegenheit gewesen sei. Der Experte betont auch, dass das Cerro Caliche-Projekt einen gewaltigen Hebel auf den Goldpreis habe.

An Sonoro Gold interessierte Anleger sollten sich das Interview mit John Kaiser unserer Ansicht nach genau anzuhören!

Why Sonoro Gold Lost a Third of its Value. John Kaiser - Sept. 22, 2021


Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sonoro Gold halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Sonoro Gold steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Sonoro Gold entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Sonoro Gold halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Sonoro Gold profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

@ ad-hoc-news.de | 28.09.21 09:24 Uhr