Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Nova Minerals, Gold

Nova Minerals nimmt gänzlich neue Korbel-Goldzone in Angriff!

Um 800.000 auf 3,3 Mio. Unzen Gold konnte Explorer Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) vor Kurzem die Ressource auf dem Zielgebiet Korbel anheben. Und das mit gerade einmal einem Drittel der dort niedergebrachten Bohrungen!

Es stehen aber nicht nur die Ergebnisse weiterer 32 Bohrlöcher von den Korbel-Blöcken A und B aus, die die Ressource noch einmal erheblich steigen lassen sollten. Nova beginnt auch gerade erst, die nahegelegenen Blöcke C und D von Korbel genauer unter die Lupe zu nehmen, sodass auch von dort großes Ressourcenpotenzial besteht – zumal laut dem Unternehmen bisherige Explorationsarbeiten noch stärkere Ergebnisse zeigten als auf den Blöcken A und B.

Neuer Vererzungsblock im Korbel-System entdeckt

Das Potenzial ist als schon jetzt gewaltig und es wundert nicht, dass Nova Minerals bereits plant, das ursprünglich auf 25.000 Meter ausgelegte Bohrprogramm auf 40.000 Meter auszuweiten. Zumal die Chancen auf weitere Goldvorkommen im Korbel-System jetzt mit der Entdeckung einer neuen Vererzungszone namens Isabella drastisch gestiegen sind!

Um genau zu sein, hat Nova Minerals Isabell bereits 2019 entdeckt, aber erst einmal hinter die Blöcke A bis D zurückgestellt. Mittlerweile aber hat das Unternehmen neue Untersuchungen durchgeführt und unter anderem ein neues Blocksystem erstellt. Das, in Verbindung mit den bereits vorhandenen Untersuchungsdaten, führte dazu, dass man Isabella nun eine ganz andere Bedeutung zuspricht und dort ein eigenes, 3.000 Bohrmeter umfassendes Bohrprogramm durchführen wird, sobald die Bohrungen auf Block C und D abgeschlossen sind bzw. dort ein Bohrgerät frei wird.

Abermals mächtige Goldvererzung erbohrt

Wie Nova-CEO erläutert, besteht damit das Potenzial, das Vererzungssystem Korbel insgesamt auszuweiten, jetzt da auch die Blöcke A und B zur sogenannten Main Zone zusammengewachsen seien. Von Block B meldete Nova übrigens noch einmal sehr ermutigende Bohrergebnisse! Bohrloch KBDH-018, so das Unternehmen, erbrachte insgesamt einen 303 Meter (!) mächtigen Abschnitt mit 0,4 g/t Gold, der auch kleinere Abschnitte mit bis zu 2,5 g/t Gold enthielt!

Die Bohrer drehen sich unterdessen ohne Pause weiter und Nova Minerals testet einerseits die hochgradige Zulieferzone der südöstlichen Ausdehnung von Block B sowie besonders aussichtsreiche Gebiete in Korbel Block D.

Nova Minerals liefert also erneut ab, und zwar gleich in doppelter Hinsicht. Das quittierte die australische Börse mit einem Kursplus von 10% und einem Handelsvolumen von über 15 Mio. Aktien. Wir denken, dass sich der Aufwärtstrend angesichts des zu erwartenden Newsflows von ausstehenden und zu erwartenden Bohrergebnissen auch in den kommenden Wochen und Monaten fortsetzen könnte – insbesondere, wenn auch der Goldpreis weiter mitspielt!

Besuchen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nova Minerals steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Nova Minerals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Nova Minerals profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

@ ad-hoc-news.de | 16.10.20 11:54 Uhr