Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Wacker Chemie Update: Auf Drei-Jahres-Hoch

In der letzten charttechnischen Besprechung vom 9.

Liebe Trader,

Februar 2021: ?Wacker Chemie: Hohe Hürden voraus? wurde das Wertpapier von Wacker Chemie etwas näher beleuchtet. Damals notierte der Wert bereits wieder um 125,00 Euro und hatte einen ausgedehnten Abwärtstrend der letzten Jahre zuvor schon beenden können. Der Knackpunkt lag exakt an der Hürde von 128,05 Euro, an dem sich der Wert die Zähne ausbiss. Aber auch diesen Widerstand konnte der Wert bravourös hinter sich lassen und stieg in dieser Woche auf gut 143,00 Euro an. Bestehende Long-Positionen sollten jetzt enger abgesichert werden, aber ein frisches Investment mit Zielen an den Hochs aus Anfang 2018 wären durchaus noch zu bewerkstelligen.

Long-Chance:

Solange die Wacker Chemie-Aktie oberhalb der einstigen Hürde von 128,00 Euro notiert, sind weitere Zugewinne in den Bereich von 150,00 und darüber sogar an 156,20 Euro denkbar. Investierte Anleger können ihre Stopps nun enger nachziehen, ein offensives Niveau um 125,10 Euro käme durchaus in Betracht. Sollte allerdings der Bereich um 120,00 Euro als Unterstützung aufgegeben werden, könnte dies empfindliche Abschläge zunächst auf den EMA 200 bei 110,11 sowie die aktuellen Jahrestiefs bei 102,45 Euro nach sich ziehen. Dann müsste mit einer längeren Konsolidierungsphase bei Wacker Chemie gerechnet werden.

Widerstände: 147,65 / 150,70 / 152,70 / 156,25 / 158,55 / 161,05 Euro

Unterstützungen: 137,51 / 133,77 / 131,97 / 129,90 / 127,53 / 123,53 Euro

Tageschart:

15062021_wc_tag

Wacker Chemie AG; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 140,66 Euro; Handelsplatz: Xetra; 08:30 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 15.06.21 07:35 Uhr