Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Vonovia Analyse: Dynamischer Ausbruch nach Zahlenvorlage

Der Immobilienkonzern Vonovia hat heute Zahlen vorgelegt und Anleger mit seiner Quartalsbilanz geradezu entzückt, diese nahmen das positive Ergebnis als Anlass nachzukaufen und trieben die Aktie auf ein neues Rekordhoch um 59,00 Euro voran.

Liebe Trader,

Damit könnte auch die vorausgegangene zweimonatige Konsolidierungsphase innerhalb eines steigenden Trendkanals beendet werden und auf mittelfristiger Sicht weitere Zugewinne in der Aktie ermöglichen. Dabei scheint sich die Corona-Pandemie so gut wie gar nicht auf dieses Unternehmen auszuwirken, wie die soliden Quartalszahlen beweisen. Jetzt muss nur noch ein nachhaltiger Wochenschlusskurs oberhalb der letzten Höchststände gelingen.

Long-Chance:

Die Auflösung der vorausgegangenen Konsolidierung bestehend seit Juni dieses Jahres mit einem Kurssprung über 58,00 Euro sollte noch mindestens per Wochenschlusskurs bestätigt werden. In diesem Fall ließe sich dann auf mittelfristiger Basis weiteres Aufwärtspotenzial an 60,00 und übergeordnet 62,98 Euro ableiten und über entsprechende Long-Instrumente nachhandeln. Sollte die Aktie von Vonovia allerdings unter 56,00 Euro abfallen, käme ein Test der Februarhochs um 54,50 Euro sowie den EMA 50 ins Spiel. Größerer Verkaufssignale treten bei einem Kursschluss unterhalb von 53,75 Euro auf und dürften das Papier in den Bereich von 50,00 Euro wieder abwärts drücken.

Widerstände: 58,00 / 58,95 / 59,45 / 60,00 / 60,57 / 61,22 Euro

Unterstützungen: 57,36 / 56,30 / 55,98 / 54,85 / 53,73 / 53,12 Euro

Tageschart:

05082020_vonovia_tag

Vonovia SE; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 57,93 Euro; Handelsplatz: Xetra; 10:30 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSXwww.trading-house.de/markets/

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 05.08.20 09:44 Uhr