Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Volkswagen Analyse: Sollte man jetzt wieder einsteigen?

.

Liebe Trader,

Im Sommer 2019 wurde bei der Volkswagen-Aktie auf die erfolgreiche Aktivierung einer sehr aussagekräftigen Formation in Form eines Diamanten hingewiesenWas hat sich seitdem getan, hat die Aktie tatsächlich wie erwartet gedreht und wo stehen wir jetzt?

Nach erfolgreicher Auflösung der Diamant-Formation gegen Mitte/Ende 2019 schoss die Aktie wie erwartet hoch, konnte aber nicht an ihre Jahreshochs aus 2018 bei 191,68 Euro anknüpfenEs stellte sich gegen Ende letzten Jahres anschließend eine volatile Seitwärtsbewegung ein, die zur Unterseite aufgelöst worden ist und zurück auf den 50-Wochen-Durchschnitt um 162,93 Euro wieder abwärts geführt hatteDort haben sich aber wieder Bullen eingefunden und das Papier in den letzten Tagen deutlich vorangetriebenGut möglich, dass dieses Niveau als Sprungbrett für frische Mehrjahreshochs genutzt werden wird und ein strategischer Long-Einstieg dadurch sehr interessant erscheint.

Long-Chance:

Noch herrscht aus technischer Sicht eine gewisse Unsicherheit für einen Long-Einstieg in der Volkswagen-Aktie, oberhalb eines Kursniveaus von 175,00 Euro dürfte aber das Jahreshoch aus Ende 2019 bei 184,75 Euro mit erhöhter Wahrscheinlichkeit angesteuert werdenDarüber bestünde schließlich die Möglichkeit an die Höchststände aus Anfang 2018 bei 191,68 Euro anzuknüpfenBei fortlaufender Stärke könnte die Aktie von Volkswagen sogar bis in den Bereich von 240,00 Euro vordringenSollte es allerdings auf Wochenschlusskursbasis unter den 50-Wochen-Durchschnitt (blaue Linie) bei aktuell 163,33 Euro abwärts gehen, könnte sich rasch eine weitere Verkaufswelle in Richtung des 200-Wochen-Durchschnitts (rote Linie) bei 161,38 Euro einstellenSpätestens an dem mittelfristig wichtigen Unterstützungsniveau als Sommer letzten Jahres bei 138,85 Euro muss eine Trendwende einsetzen, ansonsten drohen Rücksetzer in den Bereich der Tiefstände aus 2017.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Stop-Buy-Order : 175,00 Euro

Kursziel : 184,75 / 191,68 Euro

Stop : < 168,00 Euro

Risikogröße : 7,00 Euro

Zeithorizont : 2 - 3 Monate

_____________________________________________________________________

Wochenchart:

12022020_vw_wo

Volkswagen AG VZ; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 173,25 Euro; Handelsplatz: Xetra; 13:10 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten HandelsbedingungenRegistrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSX

@ ad-hoc-news.de | 12.02.20 13:16 Uhr