Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Silber-Future Analyse: So schnell kann?s vorbei sein

Offenbar waren die letzten Silber-Future-Kontrakte zur Auslieferung wieder einmal von einer organisierten Privatanlegergemeinschaft getrieben, diese drückte die Notierungen des glänzenden Edelmetalls auf zeitweise 30,05 US-Dollar aufwärts.

Liebe Trader,

Doch nun scheint kurzfristig die Luft raus zu sein, die aktuelle Wochenkerze tendiert bereits wieder im negativen Bereich und könnte den kurzfristigen Ausflug auf die neuen Jahreshochs schnell wieder vergessen machen. Unter technischen Aspekten hat der Silber-Future seit März letzten Jahres eine dreiwellige Erholungsbewegung abgelegt und womöglich jetzt beendet.

Short-Chance:

Bei nachhaltigen Abschlägen unter 27,00 US-Dollar dürfte die Fahrtrichtung für die nächsten Tage und Wochen eindeutig sein, Abschläge zurück auf 24,10 US-Dollar kämen in diesem Fall nicht überraschend. Darunter könnte es sogar auf die breite Unterstützung um 22,18 US-Dollar weiter abwärts gehen. Sollte sich die Aufwärtsdynamik weiter fortsetzen können, könnte oberhalb von 30,05 US-Dollar ein frischer Long-Einstieg mit einem Ziel an den Hochs aus Mitte 2012 um 35,00 US-Dollar gewagt werden. Zunächst aber sollte erst einmal Ruhe einkehren, ehe größere Handelsentscheidungen getroffen werden.

Widerstände: 28,00 / 28,59 / 28,89 / 29,84 / 30,05 / 30,76 US-Dollar

Unterstützungen: 27,01 / 26,03 / 25,16 / 24,68 / 24,21 / 23,94 US-Dollar

Wochenchart:

02022021_silber_wo

Silber Future; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Rohstoffs zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 27,42 US-Dollar/Feinunze; Handelsplatz: MarketsX; 13:45 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 02.02.21 13:47 Uhr