Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

ProSiebenSat.1 Analyse: Festgefahren

Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media tendieren seit Anfang dieses Jahres um den EMA 200 herum und versuchen immer wieder durch zahlreiche Anläufe diesen zu überwinden.

Liebe Trader,

Bislang ist dieses Unterfangen noch nicht gelungen, allerdings lassen sich schon einmal bestimmte Kaufmarken für ein Ausbruchsszenario abstecken. Dadurch könnte ein seit den Verlaufstiefs von 5,64 Euro im Aufbau befindlicher Boden weiter gefestigt werden und die mittelfristige Trendwende nach einem mehrere Jahre anhaltenden Abwärtstrend untermauern. Noch blockiert zwar der 200-Wochen-Durchschnitt um 18,10 Euro das bullische Vorhaben, allerdings lassen sich Kaufmarken schon jetzt bestens abstecken.

Long-Chance:

Ein nachhaltiger Kurssprung über den EMA 200 sowie das Niveau von mindestens 18,85 Euro dürfte weitere Käufer anlocken und erste Gewinne an 20,00 Euro hervorrufen. Eine weitere Zielmarke lässt sich bei 21,12 Euro für die ProSiebenSat.1-Aktie ableiten und kann über entsprechende Long-Instrumente nachgehandelt werden. Eine Verlustbegrenzung sollte die Kursmarke von 17,50 Euro vorerst allerdings nicht überschreiten. Rücksetzer unter ein Niveau von 17,28 Euro dürften dagegen zu Abschlägen auf 16,45 und vielleicht noch 14,35 Euro führen.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Stop-Buy-Order : 18,85 Euro

Kursziel : 20,00 / 21,12 Euro

Stop : < 17,50 Euro

Risikogröße : 1,35 Euro

Zeithorizont : 1 - 2 Monate

_____________________________________________________________________

Wochenchart:

02062021_prosieben_wo

ProSiebenSat.1 Media SE; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 17,80 Euro; Handelsplatz: Xetra; 13:15 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 02.06.21 12:23 Uhr