Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

PepsiCo Analyse: Dieses Chartbild stimmt hoffnungsvoll

Papiere von PepsiCo markierten in dieser Woche frische Rekordstände, allerdings tut sich die Aktie mit einem nachhaltigen Ausbruch über die Vorgängerhochs aus 2020 um 147,04 US-Dollar und damit einer sehr starken Hürde bislang noch schwer.

Liebe Trader,

Im Erfolgsfall könnte allerdings mittelfristiges Kurspotenzial für den Getränkehersteller hervorgehen und würde sich auf mittel- bis langfristiger Sicht für ein Long-Engagement anbieten. Noch allerdings ist die Signallage dürftig, es könnte jederzeit zu Gewinnmitnahmen kommen. Aber auch kurzfristig orientierte Investoren kommen bei der vorhersehenden Aufwärtsdynamik voll auf ihre Kosten.

Long-Chance:

Bei einem nachhaltigen Kursanstieg mindestens über 149,50 US-Dollar wird auf kurzfristiger Basis ein Anstieg an 152,37 und darüber an 155,24 US-Dollar sehr wahrscheinlich. Das mittel- bis langfristige Ziel liegt dagegen beim 138,2 % Fibonacci-Retracement sowie der Kursmarke von 164,49 US-Dollar für PepsiCo. Gerät der Wert jedoch stärker unter Druck und fällt unter 145,47 US-Dollar zurück, würden Abschläge auf den darunter gelegenen 50-Wochen-Durchschnitt bei 140,40 US-Dollar drohen. Nur tiefer sollte es nach Möglichkeit nicht mehr gehen, weil sonst Abwärtspotenzial sogar in den Bereich von rund 134,50 US-Dollar freigesetzt werden könnte.

Widerstände: 149,11 / 150,20 / 152,37 / 154,46 / 155,24 / 159,15 US-Dollar

Unterstützungen: 145,75 / 143,28 / 142,32 / 140,40 / 136,00 / 133,07 US-Dollar

Wochenchart:

18062021_pepsi_wo

PepsiCo Inc.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 148,34 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 12:15 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 18.06.21 11:18 Uhr