Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Nikkei 225 Analyse: Patient in stabiler Seitenlage

Holen wir etwas weiter aus und werfen einen Blick auf die asiatischen Märkte, genauer gesagt auf den japanischen Leitindex Nikkei 225 Future.

Liebe Trader,

Dieser beschreibt seit Anfang 2017 eine grobe Seitwärtsbewegung zwischen 18.300 und grob 24.195 Punkten. Zwar kam es auf der Oberseite zu einem kurzfristigen Ausreißer auf 24.471 Punkte, allerdings wurden Händler ganz schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht und der Index in die alte Handelsspanne gedrückt. Der letzte Ausverkauf seit Beginn dieses Jahres endete auf dem Unterstützungsniveau aus den letzten Jahren um 18.300 Punkten und führte das Barometer dabei unter die psychologisch relevante Marke von 20.000 Punkten abwärts. Obwohl die Japaner im Anschluss eine Erholungsbewegung starten konnten, blieb dieser Bereich bislang ungebrochen. Fraglich ist, ob unter den gegebenen Umständen die Seitwärtsbewegung der letzten Jahre überhaupt noch aufrechterhalten werden kann oder aber das Barometer in sich zusammenbricht und eine mittelfristige Abwärtskorrektur startet. Eine engmaschige Beobachtung sollte in den kommenden Wochen daher nicht ausbleiben!

Short-Chance:

Noch gibt es keinen Grund für Panik, allerdings sollte man auf einen eventuellen Ausverkauf auf dem japanischen Aktienmarkt vorbereitet sein. Unterhalb von 18.906 Punkten steigt die Wahrscheinlichkeit auf einen Test der unteren Handelsspanne von 18.300 Zählern merklich an. Darunter wäre schließlich mit einem Kursrückgang auf die nächstgrößere Unterstützung von 17.613 Punkten zu rechnen, im weiteren Verlauf sogar auf 17.000 Punkte und vielleicht noch 16.111 Zähler. Das Gegenszenario sieht oberhalb einer Kursmarke von mindestens 20.150 Punkten einen Rücklauf zurück an 21.000 Punkte vor. Weitere 1.000 Punkte darüber befindet sich die nächste große Hürde. Oberhalb von 22.362 Zählern könnte sogar mit viel Glück ein Rücklauf an die obere Begrenzung der laufenden Handelsspanne gelingen.

Widerstände: 19.635 / 20.000 / 20.759 / 21.296 / 21.719 / 22.156 Punkte

Unterstützungen: 18.906 / 18.300 / 17.817 / 17.167 / 16.900 / 16.111 Punkte

Wochenchart:

11032020_nikkei_wo

Nikkei 225 Future, Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 19.390,00 Punkte; Handelsplatz: MarketsX; 06:00 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSXhttps://www.trading-house.de/markets/?ref=nl-cfd-blog&ref2=adhoc

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 11.03.20 06:06 Uhr