Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Moderna Analyse: Käufer geben Stoff

Seit etwa Dezember letzten Jahres konsolidiert die Moderna-Aktie in einem sehr breiten Aufwärtstrend gen Norden und verdaut dabei den vorherigen Kursanstieg von etwa 20,00 auf 178,00 US-Dollar.

Liebe Trader,

Doch derartige Kursmuster sollten eigentlich abwärts gerichtet sein, in diesem Szenario ist das Gegenteil der Fall und lässt auf eine äußerst bullische Konsolidierung schließen. Sogar ein Ausbruch aus dem laufenden Aufwärtstrend wäre denkbar, dies würde im Anschluss sogar zu einer Rallyebeschleunigung führen können. Aber selbst ein Anstieg an die obere Trendkanalbegrenzung birgt noch reichlich Renditepotenzial über die richtigen Scheine.

Long-Chance:

Zunächst einmal könnte Moderna weiter in den Bereich der oberen Trendkanalbegrenzung um 197,46 US-Dollar zulegen. An dieser Stelle müsste eine erneute Auswertung stattfinden. Sollte sich die Aktie jedoch darüber hinwegsetzen können, würde eine Rallyebeschleunigung mit Zielen bei 241,22 US-Dollar sehr wahrscheinlich werden. Solange das Wertpapier dagegen in dem laufenden Aufwärtstrend verharrt, kommen nur sehr kurzfristig orientierte Anleger auf ihre Kosten. Ein Bruch der Marke von etwa 117,00 US-Dollar dürfte dagegen zu folgenreichen Verlusten zurück auf ein Niveau von rund 106,50 US-Dollar führen.

Widerstände: 185,27 / 189,14 / 193,11 / 197,46 / 100,84 / 201,22 US-Dollar

Unterstützungen: 178,74 / 169,06 / 167,72 / 157,84 / 149,00 / 145,45 US-Dollar

Tageschart:

28042021_moderna_tag

ModernaInc.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse X US-Dollar; Handelsplatz: MarketsX; 13:50 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 28.04.21 12:58 Uhr