Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Lufthansa Analyse: Kommt jetzt die Trendwende?

Zum Wochenauftakt haben sich die Märkte noch einmal ordentlich zur Unterseite abwärts bewegt und einen vorerst finalen Sell-Off abgehalten.

Liebe Trader,

Am Dienstag aber hat in Asien eine zaghafte Stabilisierung begonnen, was sich auch auf die europäischen Märkte zu Beginn des heutigen Handels ausgewirkt. Ein Blick auf die größten Verlierer der letzten Zeit, wie beispielsweise Lufthansa, offenbart aber auch in diesem Papier eine gewisse Abnahme der Abwärtsdynamik. Im langfristigen Kursverlauf seit mindestens 2001 offenbart eine grobe Seitwärtsphase zwischen den Kursmarken von 8,00 und 20,50 Euro auf der Oberseite mit einem dazugehörigen Ausreißer in 2017 auf 31,23 Euro. Aktuell steuert das Wertpapier den unteren Bereich der langfristigen Handelsspanne an und dürfte dort vorläufig Halt finden. Hieraus könnten sogar eine Stabilisierungsphase und anschließender Trendwechsel hervorgehen ? mit entsprechenden Handelsansätzen.

Long-Chance:

Weitere Abschläge bei der Lufthansa-Aktie auf rund 10,00 Euro müssen noch eingeplant werden, spätestens ab der langfristigen Stabilisierungszone zwischen 8,00 und 10,00 Euro sollten aber wieder vermehrt Käufer zurückkehren und zumindest für eine Seitwärtsphase sorgen. Bei einer deutlich dynamischeren Gegenwehr der Käufer könnte sogar eine Trendwende hervorgehen, dass vorsichtige Long-Positionen auf Sicht von nur wenigen Tagen durchaus erlaubt einzugehen. Dabei stellen die Zwischentiefs aus dem Spätsommer 2019 um 12,85 Euro eine erste mögliche Zielmarke dar. Da die Volatilität an den Märkten derzeit extrem groß ist und damit viel Angst verbunden ist, sollten kurzfristige Ausreißer auf 9,08 Euro noch zwingend einkalkuliert werden. Bei einem Bruch dieser Marke wird es zunehmend kritisch für die Kranich-Airline.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Market-Buy-Order : 10,96 Euro

Kursziel : 11,00 / 12,85 Euro

Stop : < 10,00 Euro

Risikogröße pro CFD : 0,96 Euro

Zeithorizont : 1 - 4 Wochen

_____________________________________________________________________

Tageschart:

10032020_lh_tag

Lufthansa AG; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 10,96 Euro; Handelsplatz: Xetra; 10:15 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSXhttps://www.trading-house.de/markets/?ref=nl-cfd-blog&ref2=adhoc

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 10.03.20 10:20 Uhr