Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Lufthansa Analyse: Aktie trotzt schwierigem Marktumfeld

der Luftfahrtkonzern Lufthansa vollzieht demnächst eine Kapitalerhöhung und will sich von den Fesseln des Staates lösen.

Liebe Trader,

Überraschend kam diese Ankündigung nicht, Anleger sehen dies positiv und geben der Lufthansa-Aktie zu Beginn dieser Handelswoche in einem schwierigen Marktumfeld entsprechenden Auftrieb. Zudem kann sich der Wert auf der langfristigen Unterstützung um 8,00 Euro abstützen, die Jahrestiefs aus 2020 wurden dabei nicht angesteuert. Allerdings bleibt ein Investment auch hier weiterhin schwierig, noch immer ächzt die Branche unter der Corona-Pandemie.

Long-Chance:

Sollte tatsächlich die Unterstützung um 8,00 Euro für weiteren Auftrieb sorgen, könnte dies der Lufthansa-Aktie zugutekommen. Aber erst oberhalb von 9,05 Euro werden wieder Zugewinne an 10,00 Euro, darüber an grob 11,43 Euro erwartet. Hieran sollten sich jedoch nur sehr erfahrene Trader herantrauen, auch ist die Positionsgröße unter Beachtung der vorliegenden Risiken entsprechend klein zu wählen. Ein Kursrutsch unter 8,00 Euro würde demnach Abwärtspotenzial zurück an die Jahrestiefs aus 2020 bei 6,84 Euro auslösen.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Stop-Buy-Order : 9,05 Euro

Kursziel : 10,00 / 11,43 Euro

Stop : < 8,35 Euro

Risikogröße: 0,70 Euro

Zeithorizont : 2 - 3 Monate

_____________________________________________________________________

Wochenchart:

20092021_lh_wo

Lufthansa AG; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 8,24 Euro; Handelsplatz: Xetra; 11:50 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 20.09.21 10:57 Uhr