Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Kraft-Heinz Analyse: Potenzielle Trendwendezone erreicht

Wertpapiere des US-Konzerns Kraft-Heinz stecken seit Mitte Mai in einer Konsolidierung fest und fielen dabei unter die beiden gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 (Tagesbasis) auf 36,00 US-Dollar zurück.

Liebe Trader,

Dieses Niveau stellt aber zeitgleich eine markante Unterstützung aus Mitte 2020 dar, an dem sich die Aktie nun an einer Stabilisierung versucht. Um allerdings verwertbare Long-Signale zu erhalten, müssen die beiden gleitenden Durchschnitte zurückerobert werden, dann könnte auch die seit März letzten Jahres laufende und übergeordnete Rallye fortgesetzt werden.

Long-Chance:

Ein Kurssprung über die beiden gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 (Tagesbasis) sowie die Kursmarke von 38,00 US-Dollar würde erste Zugewinne an 40,55 US-Dollar erlauben, darüber könnte ein Rücklauf zurück an die aktuellen Jahreshochs um 45,00 US-Dollar einsetzen. Sollte die Einstiegsvoraussetzung nicht erfüllt werden, müssten unterhalb der aktuellen Wochentiefs weitere Verluste zunächst in Richtung 33,62 und darunter sogar auf 32,25 US-Dollar zwingend einkalkuliert werden. Noch können sich Investoren das Spektakel von der Seitenlinie aus ansehen, bis eine entsprechende Signal-Lage vorliegt.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Stop-Buy-Order : 38,00 US-Dollar

Kursziel : 40,55 / 45,00 US-Dollar

Stop : < 36,00 US-Dollar

Risikogröße : 2,00 US-Dollar

Zeithorizont : 1 - 3 Monate

_____________________________________________________________________

Wochenchart:

08092021_kraftheinz_wo

The Kraft-Heinz Co.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 37,03 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 19:40 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 08.09.21 18:47 Uhr