Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Gold Analyse: Edelmetall auf Allzeithoch

Der Goldpreis hat zu Beginn der abgelaufenen Woche eine dynamische Aufwärtsbewegung begonnen und konnte auf frische Jahreshochs zulegen.

Liebe Trader,

Im heutigen frühen Handel wurden sogar die Rekordstände aus 2011 bei 1.920 US-Dollar überboten. Seit Jahresanfang hat das Metall gut 25 Prozent an Wert zugelegt. Als Kurstreiber für Gold stellen sich weiterhin der schwache US-Dollar und die Risikoabsicherung der Investoren dar ? das Vertrauen in das Papiergeldsystem schwindet offenbar. Wie dem auch sei, ohne eine entsprechende Gegenreaktion der Bären wird sich auch die aktuelle und vor allem dynamische Aufwärtsphase nicht in Ewigkeit fortsetzen können. Im Bereich der Jahreshochs aus 2011 sollten durchaus größere Ausschläge eingeplant werden, bestehende Long-Positionen sind jetzt enger abzusichern oder es erfolgt sogar eine Teilrealisierung.

Long-Chance:

Um die Rekordstände aus 2011 bei 1.920 US-Dollar sollten Investoren vorsichtig mit weiteren Positionen umgehen, ein möglicher Pullback auf Sicht von wenigen Tagen wäre durchaus vorstellbar und könnte den Goldpreis noch einmal auf 1.850 bzw. seine ehemalige Aufwärtstrendlinie um 1.820 US-Dollar abwärts drücken. Dieses Niveau könnte sich im weiteren Verlauf als mögliches Sprungbrett für einen Kursanstieg auf rund 2.000 US-Dollar erweisen, rein rechnerisch könnte es darüber sogar bis 2.122 US-Dollar weiter rauf gehen. Auf Monatsbasis würde sogar ein langfristiges Kaufsignal resultieren können. Tendenziell ist Gold aber kurzfristig überkauft, Ausschläge zur Unterseite sind stark anzunehmen und sollte mit einer merklichen Stop-Anthebung entgegnet werden. Ins bärische Lager kehrt der Goldpreis allerdings erst unterhalb von 1.765 US-Dollar zurück, dann wären Abschläge auf 1.565 US-Dollar möglich.

Widerstände: 1.944 / 1.967 / 1.995 / 2.003 / 2.087 / 2.102 US-Dollar

Unterstützungen: 1.920 / 1.901 / 1.885 / 1.857 / 1.842 / 1.817 US-Dollar

Wochenchart:

27072020_gold_wo

Gold Future; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Rohstoffs zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 1.932,53 US-Dollar; Handelsplatz: MarketsX; 09:35 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSX - https://www.trading-house.de/markets/?ref=nl-cfd-blog&ref2=adhoc

@ ad-hoc-news.de | 27.07.20 08:44 Uhr