Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

GBP/AUD Analyse: Dunkle Wolken ziehen auf!

J?ngsten Wirtschaftsdaten zufolge hat sich der Aufschwung auch in Gro?britannien merklich abgek?hlt, erstaunlich war aber die bis vor Kurzem andauernde Kursrallye beim britischen Pfund (GBP). Diese d?rfte aber zumindest gegen?ber dem australischen Dollar (AUD) ein jedes Ende nehmen. Betrachtet man dabei den Zeitraum seit Ende 2016 bis Ende letzten Jahres, l?sst sich ohne Zweifel einen Tag der Aufw?rtstrend feststellen. Dabei konnte das britische Pfund gegen?ber dem australischen Dollar gut 24,7 Prozent auf einen Wert von 1,9522 AUD zulegen. Dadurch stie? das Paar zugleich jedoch an seine obere Trendkanalbegrenzung und wurde schlie?end nicht ohne Vorwarnung zur?ckgeworfen. Doch besorgniserregender gestaltet sich der kurzfristige Kursverlauf seit Mitte Oktober 2019, innerhalb dessen sich eine klare SKS-Formation ausbreitet und diese in der Charttechnik h?ufig als Trendwendesignal aufkreuzt. Sollte der kurzfristige Aufw?rtstrend demnach gebrochen werden, w?rde sich der Effekt auf einen zwischengeschalteten Downtrend merklich verst?rken und bietet vielversprechende Handelsans?tze.

Liebe Trader,

J?ngsten Wirtschaftsdaten zufolge hat sich der Aufschwung auch in Gro?britannien merklich abgek?hlt, erstaunlich war aber die bis vor Kurzem andauernde Kursrallye beim britischen Pfund (GBP). Diese d?rfte aber zumindest gegen?ber dem australischen Dollar (AUD) ein jedes Ende nehmen. Betrachtet man dabei den Zeitraum seit Ende 2016 bis Ende letzten Jahres, l?sst sich ohne Zweifel einen Tag der Aufw?rtstrend feststellen. Dabei konnte das britische Pfund gegen?ber dem australischen Dollar gut 24,7 Prozent auf einen Wert von 1,9522 AUD zulegen. Dadurch stie? das Paar zugleich jedoch an seine obere Trendkanalbegrenzung und wurde schlie?end nicht ohne Vorwarnung zur?ckgeworfen. Doch besorgniserregender gestaltet sich der kurzfristige Kursverlauf seit Mitte Oktober 2019, innerhalb dessen sich eine klare SKS-Formation ausbreitet und diese in der Charttechnik h?ufig als Trendwendesignal aufkreuzt. Sollte der kurzfristige Aufw?rtstrend demnach gebrochen werden, w?rde sich der Effekt auf einen zwischengeschalteten Downtrend merklich verst?rken und bietet vielversprechende Handelsans?tze.

Short-Chance:

Noch kann der seit Ende Juli bestehende Aufw?rtstrend verteidigt werden, allerdings werden die Ausschl?ge auf der Oberseite immer geringer. Dies ist ein klares Indiz auf sukzessive Schw?che des britischen Pfundes, unterhalb der Kursmarke von 1,8765 AUD steigt die Wahrscheinlichkeit auf einen R?ckl?ufer zur?ck an die Dezembertiefs von 1,8651 AUD sp?rbar an. Eine Aktivierung der vorliegenden SKS-Formation kann jedoch erst darunter erfolgen, Ziele w?ren dann im Bereich des 200-Tage-Durchschnitts bei zun?chst 1,8525 AUD zu suchen, darunter k?nnte sogar in den Bereich um die Trendbegrenzung bei glatt 1,81 AUD einen Test erfahren. Eine Verlustbegrenzung sollte den 50-Tage-Durchschnitt bei derzeit 1,8891 AUD vorerst aber noch nicht unterschreiten. Eine merkliche Aufhellung des Kursverlaufs w?rde sich hingegen erst oberhalb der runden Marke von mindestens 1,92 AUD ergeben. In diesem Fall k?nnte sogar einen R?cklauf zur?ck an die Jahreshochs aus 2019 bei 1,9522 AUD erfolgen. Weitere Zugewinne werden jedoch aufgrund der in diesem Bereich verlaufenden Trendkanalbegrenzung effektiv einged?mmt.

________________________________________________________________

Eckpunkte:?SHORT

________________________________________________________________

Einstieg per Stop-Sell-Order : 1,8651 AUD

Kursziel :?1,8525 / 1,8100 AUD

Stopp : >?1,8891 AUD

Risikogr??e pro CFD : 0,024 AUD

Zeithorizont : 2 - 4 Monate

________________________________________________________________

Tageschart:

16012020_gbp-aud_tag

GBP/AUD; T?glich, ?rtliche Zeit (GMT+1); Kurs des W?hrungspaares zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 1,8886 AUD; Handelsplatz:?Spot-Market; 07:30 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSX - https://www.trading-house.de/markets/?ref=nl-cfd-blog&ref2=adhoc

@ ad-hoc-news.de | 16.01.20 07:41 Uhr