Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Gap Analyse: Potenzielle Stabilisierungszone

Wertpapiere des US-Konsumgüterherstellers Gap befinden sich nach einer Rallye von über 600 Prozent zwischen März 2020 und Mai dieses Jahres in einer eindeutigen Konsolidierung und fielen zuletzt auf die wichtige Unterstützung um das 38,2 % Fibonacci-Retracement sowie der Marke von grob 25,00 US-Dollar zurück.

Liebe Trader,

Im Ansatz zeigt sich auf diesem Niveau eine Stabilisierung, welche durchaus beim Einschreiten von Käufern zu einem Trendwechsel führen könnte. Noch aber sollten Anleger abwarten, bis sich verwertbare Signale ergeben. Noch liegt nämlich kein tragfähiger Boden vor, ein solcher könnte unter hoher Vola in den kommenden Tagen ausgebildet werden.

Long-Chance:

Erste Anzeichen auf eine Trendwende würden sich nach charttechnischen Gesichtspunkten über der Marke von 26,00 US-Dollar ergeben und weitere Gewinne an 26,99 US-Dollar nach sich ziehen können. Gelingt es auch diese Hürde zu überwinden, könnte Gap sogar an 28,71 und darüber an 29,30 US-Dollar zulegen. Sollte eine Stabilisierung jedoch scheitern, könnte dies zu fortgesetzten Verlusten auf den nächstgrößeren Support um 21,45 US-Dollar führen. Spätestens ab 20,00 US-Dollar dürften wieder vermehrt Käufer in Erscheinung treten.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Stop-Buy-Order : 26,00 US-Dollar

Kursziel : 26,99 / 29,30 US-Dollar

Stop : < 23,75 US-Dollar

Risikogröße pro CFD : 2,25 US-Dollar

Zeithorizont : 4 - 8 Wochen

_____________________________________________________________________

Tageschart:

10092021_gap_tag

Gap Inc.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 24,62 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 16:00 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 10.09.21 15:09 Uhr