Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Facebook Analyse: Wo liegen weitere Ziele in der Aktie?

Nach einem kurzen Zwischenstopp der Facebook-Aktie zwischen August 2020 und März dieses Jahres nahmen sich Käufer den Wert wieder vor und trieben ihn in dieser Woche über 380,00 US-Dollar voran.

Liebe Trader,

Die mittelfristigen Zielmarken wurden aber noch nicht vollends abgearbeitet, auch zeigt sich beim Kursverlauf kein Topping-Muster. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der Wert für die nächsten Monate weiter nachgefragt werden und könnte dadurch seine Gewinne ausbauen. Als äußerst zuverlässige Unterstützung hat sich in diesem Jahr der EMA 50 gezeigt, der zuletzt wieder für deutlichen Aufschwung sorgen konnte.

Long-Chance:

Bestehende Long-Positionen sollten auf jeden Fall enger abgesichert werden, ein neuerliches Investment käme um 370,00 US-Dollar mit Zielen bei 408,22 US-Dollar aber ebenso in Betracht. Spätestens an dieser Stelle dürfte eine längere Phase von Gewinnmitnahmen anstehen. Im Falle eines Bruchs des 50-Tage-Durchschnitts würde unweigerlich Verkaufssignale in Richtung 334,14 und womöglich noch 315,48 US-Dollar in der Facebook-Aktie drohen. Ein derartiges Szenario deutet sich derzeit allerdings nicht an.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Buy-Limit-Order : 370,00 US-Dollar

Kursziel : 408,22 US-Dollar

Stop : < 354,00 US-Dollar

Risikogröße : 16,00 US-Dollar

Zeithorizont : 2 - 3 Monate

_____________________________________________________________________

Tageschart:

03092021_fb_tag

Facebook Inc.; Täglich; Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 376,02 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 18:30 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 03.09.21 17:31 Uhr