Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

EUR/SEK Analyse: Bullen stecken fest, aber...

Beim Währungspaar Euro (EUR) zur schwedischen Krone (SEK) zeichnet sich um und 10,00 SEK ein möglicher Doppelboden ab, der wahrscheinlich vor seiner Aktivierung steht.

Liebe Trader,

Den Höhepunkt markierte der Euro gegenüber der schwedischen Krone im Frühjahr 2020, als der Corona-Crash an den Märkten voll durchgeschlagen hatte. Von einem Niveau von 11,24182 SEK ging es dann das letzte Jahr über stetig abwärts, zum Jahreswechsel notierte das Paar bei gerade einmal 10,0051 SEK und somit einer wichtigen Horizontalunterstützung aus den Jahren 2017/2018. Seit Jahresanfang ist der Euro wieder auf dem Vormarsch und könnte nun ein Doppelboden abschließen. Dafür aber müsste ein seit Anfang 2020 bestehender Abwärtstrend überwunden werden. Gut möglich, dass nun ein Ausbruchsversuch darüber einsetzt und im weiteren Verlauf zu einem Trendwechsel führt.

Long-Chance:

Die Gewinne der laufenden Woche werden derzeit nach unten auskonsolidiert, weitere Abschläge könnten noch einmal in den Bereich von 10,1240 SEK abwärts reichen. Von dort aus könnte aber schon wieder ein erneuter Angriff auf den Abwärtstrend mit einem potenziellen Ausbruch einsetzen. Unter technischen Maßstäben ergibt sich aber erst oberhalb von 10,2285 SEK ein mustergültiges Kaufsignal mit vorläufigen Zielen um 10,3104 SEK, darüber im Bereich von 10,3820 SEK. Ein Verbleib unterhalb des laufenden Abwärtstrends ist zunächst als neutral zu bewerten. Erst ein Wochenschlusskurs unterhalb von glatt 10,00 SEK dürfte erneut bärische Marktteilnehmer aktivieren und würde anschließend zu Verlusten auf einen Wert von 9,8750 SEK führen, darunter findet das Paar bei 9,7458 SEK einen weiteren Support vor.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Stop-Buy-Order : 10,2285 SEK

Kursziel : 10,3104 / 10,3820 SEK

Stop : < 10,1050 SEK

Risikogröße pro CFD : 0,1235 SEK

Zeithorizont : 1 - 3 Monate

_____________________________________________________________________

Wochenchart:

05032021_eursek_wo

EUR/SEK; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Paares zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 10,1725 SEK; Handelsplatz: Spot Market; 14:50 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 05.03.21 14:52 Uhr