Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Boerse, CFD

Dow Jones Analyse: Trendwende vollzogen!

Der US-amerikanische Leitindex Dow Jones Industrial Average konnte zum Ende der abgelaufenen Woche über seinen 50-Tage-Durchschnitt springen und sogleich eine eindeutige Trendwendeformation zur Oberseite auflösen. Dabei kam die Wende nicht unerwartet, bereits zum Ende des abgelaufenen Monats hatte sich mehr als deutlich eine Diamant-Formation angedeutet und wurde zum Ende letzter Woche auch regelkonform auf der Oberseite aufgelöst. Bedingung war ein Sprung mindestens über den 50-Tage-Durchschnitt, der ebenfalls vorliegt und nun für den Aufbau von kurzzeitigen Long-Positionen genutzt werden kann.

Liebe Trader,

Der US-amerikanische Leitindex Dow Jones Industrial Average konnte zum Ende der abgelaufenen Woche über seinen 50-Tage-Durchschnitt springen und sogleich eine eindeutige Trendwendeformation zur Oberseite auflösen. Dabei kam die Wende nicht unerwartet, bereits zum Ende des abgelaufenen Monats hatte sich mehr als deutlich eine Diamant-Formation angedeutet und wurde zum Ende letzter Woche auch regelkonform auf der Oberseite aufgelöst. Bedingung war ein Sprung mindestens über den 50-Tage-Durchschnitt, der ebenfalls vorliegt und nun für den Aufbau von kurzzeitigen Long-Positionen genutzt werden kann.

Long-Chance:

Damit ergibt sich jetzt aus dem Stand heraus kurzfristiges Aufwärtspotenzial zunächst in den Bereich von 26.689 Punkten. Eine Fortsetzung der vorliegenden Erholungsbewegung könnte im weiteren Verlauf Kurspotenzial sogar bis in den Bereich von 26.951 Zählern und vielleicht noch zurück an die Jahreshochs von 27.391 Punkten freisetzen. Geht es mit den Notierungen im Dow Jones hingegen wieder unter das Niveau von 26.000 Punkten abwärts, kämen Verluste zunächst auf die untere und letzte Trendbegrenzung um 25.750 Punkten infrage. Ein Bruch dieser Unterstützung dürfte jedoch größere Abgabebereitschaft unter Marktteilnehmern wecken und Verluste auf 25.341 Punkte und vielleicht sogar 24.700 Zähler hervorrufen.

Widerstände: 26.509 / 26.668 / 26.951 / 27.000 / 27.244 / 27.391 Punkte

Unterstützungen: 26.309 / 26.200 / 26.036 / 25.750 / 25.520 / 25.341 Punkte

Tageschart:

03092019tag

Dow Jones Industrial Average, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 26.403 Punkte; 11:30 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETS.COM

@ ad-hoc-news.de | 03.09.19 10:59 Uhr