Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Deutsche Bank Analyse: Bestes Ergebnis seit sieben Jahren

Anteilsscheine der Deutschen Bank stechen heute sichtlich heraus und können die DAX-Gewinnerliste klar anführen.

Liebe Trader,

Grund hierfür ist das beste Quartalsergebnis seit sieben Jahren. Trotz eines schwierigen Marktumfeldes konnte das Bankhaus in allen Bereichen deutlich zulegen und die immensen Kosten merklich drücken. Das gab der Aktie allerdings bereits im Vorfeld deutlichen Auftrieb, ein Blick auf den langfristigen Kursverlauf zeigt zudem, dass der Tanker langsam dreht. Infolgedessen lässt sich seit grob 2018 ein sog. Rounding Bottom erkennen, der sehr weit fortgeschritten ist und oberhalb der Kursmarke von rund zehn Euro weiter ausgebaut werden dürfte. Mittel- bis langfristig also vielversprechende Voraussetzungen für ein Investment.

Long-Chance:

Die Deutsche Bank hat die Prognose um gut 50 Prozent übertroffen und sieht sich auf dem richtigen Kurs. Unter technischen Aspekten können weitere Zugewinne in den Bereich von 12,00 und darüber an 13,09 Euro abgeleitet werden, sofern der zuletzt bestätigte Boden zwischen 9,63 und 10,00 Euro nicht wieder nachhaltig auf der Unterseite bärisch gekreuzt wird. Für ein Investment mit den genannten Zielen sollte jedoch merklich mehr Zeit eingeplant werden. Abschläge unter 9,60 Euro würden dagegen für weitere Verluste in Richtung des EMA 50 bei 8,98 Euro sprechen. Ins bärische Lager wird das Papier der Deutschen Bank allerdings erst darunter wechseln, dann müssten weitere Rückläufer an 8,30 sowie 7,41 Euro zwingend einkalkuliert werden.

Widerstände: 10,95 / 11,24 / 11,44 / 11,67 / 11,90 / 12,19 Euro

Unterstützungen: 10,51 / 10,00 / 9,81 / 9,69 / 8,98 / 8,60 Euro

Wochenchart:

28042021_dbk_wo

Deutsche Bank AG; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 10,83 Euro; Handelsplatz: Xetra; 10:15 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 28.04.21 09:21 Uhr