Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

DAX Analyse: Bullen geben wieder Gas

das heimische Aktienbarometer DAX hat mit dem gestrigen Kurssprung über die Widerstandszone zwischen 15.700 und 15.750 Punkten einen klaren Doppelboden um 15.300 Punkten abgeschlossen und konnte sogar marginal auf ein frisches Rekordhoch zulegen.

Liebe Trader,

Obwohl sich Anleger im heutigen Handelsverlauf in Zurückhaltung üben, spricht der Boden aus den letzten Wochen Bände und könnte für einen Folgeanstieg an die nächsthöheren Zielmarken sorgen. Bleibt die Aufwärtsdynamik in dieser Form erhalten, könnte sich ein Long-Investment schon bald wieder auszahlen.

Long-Chance:

Obwohl die deutsche Wirtschaft hier und da etwas ins Stocken geraten ist, bleibt ein Investment in Aktienmärkte nahezu alternativlos und bringt derzeit die höchste Performance ein. Bei einem nachhaltigen Wochenschlusskurs oberhalb von 15.800 Punkten wäre demnach ein Folgeanstieg an 15.911 und darüber sogar an 16.000 Punkte vorstellbar. An dieser Stelle müsste der Verlauf erneut ausgewertet werden. Der Doppelboden um 15.300 Punkten hält aber sogar noch viel höheres Kurspotenzial bereit. Sollte sich der gestrige Ausflug über die Widerstandszone zwischen 15.700 und 15.750 Punkten als Fehlsignal entpuppen und das Barometer mindestens unter 15.600 Punkte zurückfallen, müsste der Unterstützungsbereich um den EMA 50 bei 15.486 Punkten als Unterstützung erneut zum Zuge kommen.

Widerstände: 15.804 / 15.911 / 16.000 / 16.076 / 16.192 / 16.299 Punkte

Unterstützungen: 15.717 / 15.629 / 15.500 / 15.486 / 15.406 / 15.275 Punkte

Tageschart:

13072021_dax_tag

Dax-Performance-Index, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 15.778,40 Punkte; Handelsplatz: MarketsX; 12:20 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 13.07.21 11:25 Uhr