Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

DAX Analyse: Bislang kein Durchbruch

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat gerade erst seine Wachstumsprognose für Chinas Bruttoinlandsprodukt (BIP) gesenkt, und zwar von 8,4 auf 8,1 Prozent.

Liebe Trader,

Die Delta-Variante ist auch im Fernen Osten auf dem Vormarsch und bedeutet eine große Bewährungsprobe für Chinas Null-Covid-Strategie seit dem ersten Ausbruch im vergangenen Jahr. Die Auswirkungen sind bereits weltweit erkennbar, fragile Lieferketten und die Rohstoffknappheit schlagen auch auf den deutschen Heimatmarkt durch. Das deutsche Aktienbarometer verfolgt dabei seine seit über zwei Monaten bestehende Seitwärtsphase knapp unterhalb seiner Rekordstände von 15.814 Punkten weiter und lässt Händler mit größeren Impulsen auf sich warten. Besonders der Chipmangel in der Elektronikbranche bremst die wichtigsten deutschen Wirtschaftsbereiche merklich aus, hier dürften die am Dienstag anstehenden Quartalszahlen zu BMW einen guten Vergleich abgeben.

Long-Chance:

Von größerer Abgabebereitschaft ist allerdings ebenso wenig zu sehen, wie von bullischen Marktteilnehmern. Solange der Deutsche Aktienindex DAX zwischen 15.000 und 15.800 Punkten grob seitwärts tendiert, bleibt das Barometer als neutral zu bewerten. Ein Ausbruch auf der Oberseite könnte dagegen zu weiteren Kursgewinnen an 15.911 und darüber sogar 16.000 Punkte führen. Ein Rutsch unter 15.000 Zähler dürfte allerdings auf einen Test der Maitiefs bei 14.812 Punkten hinweisen. Als Klotz am Bein stellt sich zudem das Wertpapier der Allianz Gruppe dar, die sich zum einen mit der Flutkatastrophe in Westdeutschland und zahlreichen Klagen in den USA konfrontiert sieht. Übergeordnet aber kann das hohe Niveau weiterhin gehalten werden und lässt dadurch relative Stärke durchblicken. Aber erst eine nachhaltige Auflösung der aktuellen Schiebephase dürfte für erneute Impulse sorgen.

Widerstände: 15.585 / 15.705 / 15.751 / 15.814 / 15.911 / 16.000 Punkte

Unterstützungen: 15.505 / 15.406 / 15.300 / 15.043 / 14.812 / 14.696 Punkte

Tageschart:

03082021_dax_tag

Dax-Performance-Index, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 15.559,40 Punkte; Handelsplatz: MarketsX; 08:25 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 03.08.21 07:30 Uhr