Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Daimler Analyse: Jetzt eine gesunde Korrektur?!

seit Mitte März letzten Jahres wird in der Daimler-Aktie eine steile Rallye abgespielt, infolgedessen konnte der Wert knapp über die Höchststände aus 2018 von 76,36 Euro zulegen.

Liebe Trader,

Allerdings wurde dieser Bereich bereits zuvor als markanter Widerstand identifiziert und sorgte in den letzten Wochen für deutliche Abschläge. Eine gesunde Korrektur wäre bei dieser Aktie jetzt nicht ungewöhnlich, sondern würde sogar Druck vom Kessel nehmen und erlaubt es entsprechende Position auf eine Korrekturausweitung aufzubauen. Alternativ kann natürlich auch der Einstieg in die Daimler-Aktie auf einem sehr viel tieferen Kursniveau in Erwägung gezogen werden.

Short-Chance:

Der äußerst steile Anstieg der letzten Monate dürfte für die Daimler-Aktie nicht folgenlos bleiben, Abschläge auf 70,00, 67,24 und womöglich noch 60,00 Euro könnten in den nächsten Wochen in dem Wertpapier dominieren. Hierzu könnten dann entsprechende Short-Positionen auf das Daimler-Papier zum Einsatz kommen. Allerdings sollte ein derartiges Investment in einem intakten Aufwärtstrend immer mit Vorsicht genossen werden, schnell könnte die Korrektur wieder in steigende Notierung umgemünzt werden. Sollte eine direkte Trendwende einsetzen und die Daimler-Aktie über ihre aktuellen Jahreshochs von 77,88 Euro zulegen, würde dagegen Aufwärtspotenzial zurück an 85,00 Euro freiwerden. Mittel- bis langfristig könnten sogar die Höchststände aus 2015 bei 97,95 Euro in den Fokus der Anleger geraten.

Widerstände: 73,84 / 74,89 / 76,36 / 77,88 / 78,75 / 79,47 Euro

Unterstützungen: 70,02 / 68,91 / 67,24 / 64,74 / 62,93 / 60,00 Euro

Wochenchart:

11052021_daimler_wo

Daimler AG; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 71,89 Euro; Handelsplatz: Xetra; 11:11 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 11.05.21 10:12 Uhr