Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

CAC 40 Index Analyse: Ende der Rallye?

trotz eines Shutdows und sehr hoher Zahl an Corona-Neuinfektionen in Frankreich, zeigt sich der dortige Aktienmarkt vergleichsweise stabil.

Liebe Trader,

Mehr noch, das Barometer tendierte zuletzt sehr dynamisch aufwärts, nährt sich mit großen Schritten allerdings langfristigen Hürden an. Diese dürften mit Sicherheit keinen einfachen Durchmarsch erlauben, vielmehr sollten sich Anleger an dieser Stelle auf einen mehrwöchigen Pullback ausgelöst durch Gewinnmitnahmen einstellen. Dies erlaubt es kurzfristig agierenden Investoren frische Gegenpositionen einzugehen, wenn das Aufwärtspotenzial ausgeschöpft ist.

Short-Chance:

Wie der Blick auf den Kursverlauf zeigt, verläuft um 5.600 Punkten ein mehrjähriger Horizontalwiderstand und dürfte spätestens an dieser Stelle für Gewinnmitnahmen sorgen. Unterstützungen findet der französische Leitindex CAC 40 bei 5.400 Punkten, darunter bei 5.230 und schlussendlich rund 5.000 Zählern. Sollte wider Erwarten ein Durchbruch über 5.600 Punkte mindestens per Wochenschlusskurs gelingen, könnten weitere Gewinne an 5.800 Punkte erfolgen. Anschließend müsste die Ausgangslage aber erneut ausgewertet werden.

Widerstände: 5.524 / 5.600 / 5.673 / 5.695 / 5.736 / 5.800 Punkte

Unterstützungen: 5.400 / 5.333 / 5.229 / 5.173 / 5.091 / 5.000 Punkte

Wochenchart:

20112020_cac_wo

CAC 40-Performance-Index, Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 5.485,00 Punkte; Handelsplatz: MarketsX; 15:35 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 20.11.20 15:39 Uhr