Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Boeing Analyse: Konsolidierung nährt sich dem Ende!

Die Luftfahrtbranche hat es fortlaufend mit der schwierigen Lage ausgelöst durch die Corona-Pandemie zu tun, das Chartbild verspricht allerdings Besserung.

Liebe Trader,

Nachdem das Wertpapier über einen zweijährigen Abwärtstrend zu Beginn dieses Jahres springen konnte, erfolgte eine in drei Wellen ausgeprägte Konsolidierungsbewegung. Genau diese scheint sich nun einem Ende zu nähern, wie der Blick auf den Kursverlauf seit Anfang dieses Jahres belegt. Jetzt kommt es darauf an, ein nachhaltiges Kaufsignal zu setzen.

Long-Chance:

Das aktuelle Chartbild ermutigt zu einem baldigen Long-Investment, aber erst oberhalb des EMA 200 bei derzeit zu 241,10 US-Dollar dürfte der Stein ins Rollen kommen und erste Gewinne an 258,10 US-Dollar ermöglichen. Ein weiteres Ziel lässt sich an den Jahreshochs bei 278,12 US-Dollar für die Boeing-Aktie nach einem erfolgreichen Ausbruch ableiten. Ein Verbleib im aktuellen Abwärtstrend wäre dagegen neutral zu bewerten. Ins bärische Fahrwasser kehrt Boeing dagegen erst unterhalb der Kursmarke von 200,00 US-Dollar zurück, dann müssten sogar Abschläge auf die im November 2020 gerissene Kurslücke zwischen 158,44 sowie 172,09 US-Dollar einkalkuliert werden.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Stop-Buy-Order : 242,00 US-Dollar

Kursziel : 258,10 / 278,12 US-Dollar

Stop : < 226,00 US-Dollar

Risikogröße: 16,00 US-Dollar

Zeithorizont : 1 - 3 Monate

_____________________________________________________________________

Wochenchart:

11082021_boeing_wo

Boeing Co.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 237,87 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 16:45 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 11.08.21 15:51 Uhr