Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

BMW Analyse: So sieht ein Kaufsignal aus!

Zu Beginn dieser Handelswoche liegt der Fokus ganz klar auf Automobilwerten, ganz vorn mit dabei die Papiere von Volkswagen. Doch aus technischer Sicht fällt BMW auf, das Papier hat sich nämlich über einen entscheidendes Widerstandsband hinweggesetzt.

Liebe Trader,

Zu Beginn dieser Handelswoche liegt der Fokus ganz klar auf Automobilwerten, ganz vorn mit dabei die Papiere von Volkswagen. Doch aus technischer Sicht fällt BMW auf, das Papier hat sich nämlich über einen entscheidendes Widerstandsband hinweggesetzt.

Aktie von BMW konnten mithilfe positiver Impulse von den Handelsgesprächen zwischen den USA und Europa einen Satz nach oben vollziehen und sich sogleich über einen Mehrfachwiderstand (dicke blaue Linie) sowie mittelfristigen Abwärtstrend hinwegsetzen. Damit könnte die bereits mehrfach erwähnte inverse SKS-Formation nun einer Aktivierung unterliegen und den Bodenbildungsprozess seit Anfang Mai endlich zum Abschluss bringen. Im weiteren Verlauf dürfte eine erfolgreiche Trendwende weiteres Aufwärtspotenzial freisetzen und den mittelfristigen Abwärtstrend endlich zum Kippen bringen. Long-Chancen sollten auf dem aktuellen Kursniveau besonders attraktiv in Hinblick auf die Zielzone ausfallen.

Long-Chance:

Favorisiert wurde ein Ausbruch über 70,00 Euro, heut ist es soweit. Der heutige Kurssprung könnet jetzt nämlich die seit Juni im Aufbau befindliche inverse SKS-Formation regelkonform aktivieren und Kurspotenzial zunächst an das Niveau von rund 78,75 Euro und dem EMA 200 (roter Durchschnitt) freisetzen. Zeitgleich würde der Abwärtstrend bestehend seit Anfang 2018 fallen, eine mittelfristige Trendwende zur Oberseite könnte in dieser Woche erfolgen. Rücksetzer auf das Niveau von 69,48 Euro müssen kurzfristig aber noch zwingend einkalkuliert werden. Unter des Niveaus von 67,86 Euro sollten sich aber starke Zweifel an dem vorliegenden Kaufsignal durchsetzen. Dann bestünden akute Rückfallrisiken zurück auf 65,10 Euro. Bei einem Bruch von 61,20 Euro müssten noch einmal Abgaben zurück an die Jahrestiefs bei 57,94 Euro zwingend einkalkuliert werden.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Market-Buy-Order : 71,24 Euro

Kursziel : 78,75 Euro

Stop : < 69,25 Euro

Risikogröße pro CFD : 1,99 Euro

Zeithorizont : 1 - 3 Monate

_____________________________________________________________________

Wochenchart:

04112019wo1

BMW AG; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 71,24 Euro; Handelsplatz: Xetra; 13:40 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSX

@ ad-hoc-news.de | 04.11.19 13:43 Uhr