Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Bitcoin-Future Analyse: Konsolidierung abgeschlossen

der Bitcoin-Future stand die letzten Wochen über merklich unter Druck, nachdem die Kryptowährung an ihr endgültiges Ziel gelegen um das 61,8 % Fibonacci-Retracement um 51.466 US-Dollar Anfang dieses Monats herangelaufen war.

Liebe Trader,

Die Abschläge reichten zeitweise auf den 200-Tage-Durchschnitt bei rund 40.000 US-Dollar abwärts, das Spektakel ging mit einer dreiwelligen Korrekturbewegung einher. Daher kann die Annahme einer gewöhnlichen Konsolidierung aufgestellt werden, wonach es nun zu einer neuerlichen Aufwärtsbewegung sogar mit Kurspotenzial zurück an die aktuellen Rekordstände aus Mitte April aufwärtsgehen könnte.

Long-Chance:

Kann das aktuelle Momentum genutzt werden, könnte oberhalb von 45.000 US-Dollar eine weitere Kaufwelle zunächst an die Zwischenhochs aus Mitte September um 48.572 US-Dollar folgen. Ein weiteres Ziel darüber könnte schließlich das aktuelle Monatshoch um 53.084 US-Dollar für den Bitcoin darstellen. Mittelfristig könnte sich eine größere Kaufwelle sogar durch einen Kursanstieg zurück an die Rekordstände aus Mitte April bei 65.497 Punkten bemerkbar machen. Geht es dagegen unter die aktuellen Wochentiefs abwärts, würden Verluste an die Zwischentiefs aus Anfang August bei 37.250 US-Dollar drohen, darunter auf glatt 36.000 US-Dollar.

Widerstände: 44.200 / 46.627 / 47.577 / 48.572 / 49.807 / 50.539 US-Dollar

Unterstützungen: 42.339 / 41.872 / 40.000 / 39.298 / 38.344 / 37.227 US-Dollar

Tageschart:

23092021_bitcoin_tag

Bitcoin-Future in USD; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Kryptopaares zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 43.527 US-Dollar; Handelsplatz: MarketsX; 14:00 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 23.09.21 13:00 Uhr