Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Bayer Analyse: Aktie fällt unter markanten Support!

Die Bayer-Aktie hat als eine der ersten aus dem DAX-Index ihren seit Mitte März laufenden Aufwärtstrend verlassen und damit ein Verkaufssignal ausgelöst.

Liebe Trader,

Dabei rutschte der Wert unter die beiden gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 verlaufend um 64,50 Euro direkt auf das 38,2 % Fibonacci-Retracement und erste potenzielle Trendwendestelle. Diese wurde im heutigen Handel temporär unterschritten, Bayer kämpft derzeit noch um diese Unterstützung. Sollte dieser Support jedoch nachhaltig und mindestens per Tagesschlusskurs unterschritten werden, müssten sich Anleger auf eine Korrekturfortsetzung einstellen, dass wiederum Handelsansätze auf der Unterseite erlauben würde. Schließlich steht noch eine Mitte Mai gerissene Kurslücke zwischen 58,00 und grob 60,00 Euro sperrangelweit offen und könnte im Zuge des laufenden Ausverkaufs geschlossen werden. Der Blick der Investoren Seite daher vornehmlich auf das Kursgeschehen in den nächsten Handelsstunden in der Bayer-Aktie gerichtet bleiben.

Short-Chance:

Geht es nachhaltig und mindestens per Tagesschlusskurs unter das Niveau von 62,00 Euro abwärts, dürften weitere Abschläge auf die etwas kleinere Unterstützung um 60,00 Euro folgen, darunter müsste mit einem Ausverkauf auf 58,15 Euro gerechnet werden. Für jeden dieser Teilabschnitte kann ein entsprechendes Short-Investment getätigt werden, am Anfang sollten Anleger sich aber noch Zurückhaltung üben. Eine kurzfristige Erholungswelle zurück an 68,00 Euro kann dagegen erst oberhalb von 64,60 Euro gelingen. Für ein regelkonformes Kaufsignal in Richtung der Junihochs bei 73,52 Euro müsste mindestens ein Niveau von 70,00 Euro als Tagesschlussstand in der Bayer-Aktie etabliert werden. Darüber bestünde schließlich die Möglichkeit zurück an die Jahreshochs aus Anfang Februar bei 78,22 Euro zurückzukehren.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: SHORT

_____________________________________________________________________

Einstieg per Stop-Sell-Order : 62,00 Euro

Kursziel : 60,00 / 58,15 Euro

Stop : > 64,70 Euro

Risikogröße pro CFD : 2,70

Zeithorizont : 1 - 3 Wochen

_____________________________________________________________________

Tageschart:

20072020_bayer_tag

Bayer AG; Täflich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Paares zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 62,31 Euro; Handelsplatz: Xetra; 11:20 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSXwww.trading-house.de/markets/

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 20.07.20 10:28 Uhr