Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

BASF Update: Gewinne sichern!

In der letzten charttechnischen Besprechung vom 28.

Liebe Trader,

Januar 2021: ?BASF Analyse: Auffangstationen bei??wurde auf eine bevorstehende Rallyefortsetzung in der BASF-Aktie in den Bereich von 75,00 Euro hingewiesen. Tatsächlich gelang es dieses Szenario nach Ausbruch über den EMA 200 auch tatsächlich weiterzuverfolgen, kurzfristig hat sich die BASF-Aktie jedoch im Bereich von 72,00 Euro festgefahren. Nichtsdestotrotz weisen die Kursmuster noch auf kein Topping-Muster hin, allerdings sollte schon einmal der Stop bei bestehenden Long-Positionen etwas enger nachgezogen werden. Spätestens an der Zielmarke ist der Trend allerdings als beendet anzusehen.

Long-Chance:

Insgesamt wird nach Auflösung der laufenden Konsolidierung in der BASF-Aktie eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung in den zuletzt genannten Zielbereich von 75,00 Euro favorisiert. Für frische Long-Positionen dürfte es hierzu etwas zu spät sein, es sei denn, es wird mit einem sehr hohen Hebel und deutlich gesteigertem Risiko umgegangen. Eine neue Verlustbegrenzung bei bestehenden Long-Positionen kann unterdessen auf ein Niveau von 69,00 Euro nachgezogen werden. Für den Fall eines Rücksetzers unter den Boden der laufenden Konsolidierung von 67,88 Euro würde der Fall eines Topping-Musters durchaus einsetzen können. Abschläge auf 62,20 Euro wären in diesem Szenario so gut wie vorprogrammiert.

Widerstände: 71,47 / 72,50 / 72,72 / 73,63 / 75,00 / 75,60 Euro

Unterstützungen: 70,64 / 70,22 / 69,31 / 68,15 / 67,33 / 65,77 Euro

Tageschart:

12042021_basf_tag

BASF SE; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 71,21 Euro; Handelsplatz: Xetra; Uhrzeit: 16:05 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 12.04.21 15:10 Uhr