Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Bank of America: Klares Signal

Wertpapiere der US-Bank Bank of America (BoA) sind in der abgelaufenen Woche unter eine wichtige Kreuzunterstützung gefallen und haben sogar einen Trendbruch vollzogen.

Liebe Trader,

Damit deutet sich nun eine ausgedehnte Korrektur an, die durchaus noch Potenzial auf der Unterseite besitzt und sich dadurch für ein kurzfristiges Short-Investment anbieten würde. Der übergeordnete seit März 2020 bestehende Aufwärtstrend dürfte hiervon noch unberührt bleiben, zu einem späteren Zeitpunkt könnte ein Wiedereinstieg in Long-Positionen in Betracht gezogen werden.

Short-Chance:

Ein nachhaltiger Wochenschlusskurs unterhalb von 40,00 US-Dollar ist nun zustande gekommen, weitere Abschläge könnten auf Sicht der nächsten Wochen in den Bereich von 37,36 und darunter auf 35,65 US-Dollar abwärts reichen. Spätestens ab dem Niveau des EMA 50 bei 34,12 US-Dollar dürfte es aber wieder zu vermehrten Käufen der Aktie kommen. Um die Chance auf einen Test der aktuellen Jahreshöchststände bei 43,44 US-Dollar zu erhalten, müsste mindestens ein Niveau von 42,00 US-Dollar zurückerobert werden. Dieses Szenario deutet sich derzeit allerdings nicht an, kurzfristig dürfte die BoA weiter unter Druck bleiben.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: SHORT

_____________________________________________________________________

Einstieg per Market-Sell-Order : 38,72 US-Dollar

Kursziel : 37,36 / 35,65 US-Dollar

Stop : > 40,50 US-Dollar

Risikogröße pro CFD : 1,78 US-Dollar

Zeithorizont : 2 - 4 Wochen

_____________________________________________________________________

Wochenchart:

21062021_boa_wo

Bank of America Corp.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 38,72 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 14:20 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 21.06.21 13:28 Uhr