Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Bank of America Analyse: Sell on good news

An diesem Mittwoch hat die Bank of America Quartalszahlen vorgelegt und einen sensationellen Gewinn erzielt.

Liebe Trader,

Allerdings lässt das Ergebnis hinsichtlich des Kursverlaufs zu wünschen übrig, wie der aktuelle Abschlag von knapp 5 Prozent im heutigen Handelsverlauf bei der Aktie der Bank auf Amerika eindrucksvoll belegt. Offenbar halten sich Investoren an das Motto: ?Sell on good News?. Übergeordnet aber herrscht seit März letzten Jahres und den Crashtiefs bei 17,92 US-Dollar eine intakte Aufwärtsbewegung und brachte Gewinne auf ein Mehrjahreshoch von 43,44 US-Dollar hervor. An die Höchststände aus dem Jahr 2006 bei 55,08 US-Dollar konnte BoA nicht anknüpfen, könnte angesichts einer soliden Bilanz durchaus auf mittelfristiger Basis im Fokus der Anleger liegen. Ein Blick auf den kurzfristigen Kursverlauf der BoA-Aktie zeigt seit Anfang Juni einen intakten, aber untergeordneten Abwärtstrend, der um 38,45 US-Dollar ein vorläufiges Ende fand. Doch die heutige Kursreaktion schickte die Aktie unter diesen Doppelboden, womit weitere Abschläge stark zu favorisieren sind.

Short-Chance:

Sollte es zu einem Tageschlusskurs unterhalb von 38,45 Dollar bei der BoA-Aktie kommen, drohen weitere Abschläge zunächst in den Bereich von 37,73, darunter an 36,59 und womöglich noch die Hochs aus 2020 bei 35,65 US-Dollar. Damit könnte auch die steile Rallye der letzten Monate einer gesunden Konsolidierung weichen und bietet zu einem späteren Zeitplan sowie günstigeren Niveau erneute Long-Chancen. Auf Sicht der nächsten Monate wäre dann wieder ein Rücklauf zurück an die Höchststände aus diesem Jahr bei 43,44 US-Dollar vorstellbar. Kurzfristig wurde jedoch ein Verkaufssignal ausgelöst. Dieses kann natürlich auch gehandelt werden, unterliegt aber höheren Risiken aufgrund des intakten Aufwärtstrends seit März letzten Jahres.

Widerstände: 38,45 / 39,19 / 40,24 / 40,76 / 41,90 / 42,92 US-Dollar

Unterstützungen: 37,82 / 37,73 / 36,59 / 36,24 / 35,65 / 35,14 US-Dollar

Tageschart:

14072021_boa_tag

Bank of America Corp.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 38,00 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 17:15 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 14.07.21 16:26 Uhr