Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, CFD

Apple Analyse: Käufer lassen nicht locker!

So sehr der Kursverlauf der letzten zwei Monate zerrupft aussieht, kristallisiert sich zunehmend eine bullische Formation bei dem Wertpapier von Apple heraus und könnte infolgedessen zu einem weiteren Kurssprung führen.

Liebe Trader,

Noch aber blockiert der Bereich um 150,00 US-Dollar einen nachhaltigen Kursanstieg, erst darüber werden weitere Long-Signale aktiviert und dürften die seit Jahren laufende Rallye entsprechend vorantreiben. Wer vorbereitet ist, dürfte bei Vorlage einer entsprechenden Long-Chance von Anfang an profitieren.

Long-Chance:

Für ein Folgekaufsignal mit Zielen bei 152,40 und darüber 155,44 US-Dollar bedarf es eines nachhaltigen Kurssprungs der Apple-Aktie mindestens über 150,00 US-Dollar. Eine Verlustbegrenzung könnte in diesem Szenario fünf Dollar tiefer angesetzt werden. Geht es allerdings unter das Stopp-Niveau mit Apple abwärts, drohen direkte Abschläge zurück auf den EMA 50 bei 141,24 US-Dollar und darunter auf eine Unterstützung um 137,98 US-Dollar.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte: LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Stop-Buy-Order : 150,00 US-Dollar

Kursziel : 152,40 / 155,44 US-Dollar

Stop : < 145,00 US-Dollar

Risikogröße : 5,00 US-Dollar

Zeithorizont : 3 - 6 Wochen

_____________________________________________________________________

Tageschart:

16082021_apple_tag

Apple Inc.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 148,89 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 14:10 Uhr

@ ad-hoc-news.de , Rafael S. Müller | 16.08.21 13:13 Uhr