Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Krankenhaus

Virologe in Bonn identfiiziert weitere Symptome bei Corona-Erkrankung

16.03.2020 - 13:56:10

Der in Bonn forschende Virologe Streeck entdeckte anlässlich Untersuchung von Corona-Patienten aus dem Kreis Heinsberg weitere Infektionssymptome.

Der Bonner Virus-Forscher Hendrik Streeck berichtete der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, dass nahezu ein Drittel aller Corona-Patienten einen sich über Tage erstreckenden Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns bemerkt hätten. Als Beispiel führte der Virologe das verloren gegangene Geruchsempfinden einer Mutter an, die die gefüllte Windel ihres Kleinkindes vom Geruch her nicht mehr wahrnahm.

Andere Corona-Erkrankte waren nicht mehr in der Lage, das benutzte Shampoo zu riechen. Der Verlust des Geschmackssinns machte sich bei einigen Infizierten durch nur noch fade zu schmeckende Mahlzeiten bemerkbar. Noch könne er nicht exakt bestimmen, meinte Streeck, wann genau im Krankheitsverlauf diese offenbaren Krankheitssymptome aufträten. Der Wissenschaftler vermutet jedoch, dass dies zu einem bereits etwas späteren Zeitpunkt einer Infektion der Fall sei.

Das Team des Virusforschers verglich auch den neuartigen 15-Minuten-Schnelltests eines in Berlin ansässigen Unternehmens mit dem durch Rachenabstriche durchgeführten Standardtest. Dabei stellte sich nach Angaben Hendrik Streecks heraus, dass der Corona-Schnelltest Virusinfektionen mit Covid-19 in zwei Dritteln aller Krankheitsfälle nicht anzeigt.

 

Redaktion ad-hoc-news.de, A. Camus

@ ad-hoc-news.de