Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Weihnachtsgeschäft

Weihnachtsgeschäft: Das sind die fünf einkaufsstärksten Tage

15.10.2019 - 08:01:18

 

Wer Weihnachtsgeschenke am liebsten last minute besorgt, dem zeigt die von Sensormatic Solutions veröffentlichte ShopperTrak-Kundenfrequenzanalyse, an welchen Tagen er die Einkaufspassagen lieber meiden sollte. Für den Einzelhandel bietet die Analyse und die darauf aufbauende Prognose der verkaufsstärksten Einkaufstage im deutschen Handel 2019 eine gute Orientierung, um sich auf die Shopping-Hochsaison vorzubereiten.

 

Auch wenn sich das Einkaufsverhalten der Deutschen verändert und jeder Sechste laut einer Mastercard-Umfrage bereits im September und gerne auch online mit dem Weihnachtsshopping beginnt - die Vorweihnachtszeit ist und bleibt die verkaufsstärkste Zeit im Jahr. Laut dem Handelsverband Deutschland (HDE) lag der Weihnachtsumsatz im deutschen Einzelhandel 2018 bei 98,7 Milliarden Euro und war damit so hoch wie noch nie. An welchen Tagen die Kassen der Einzelhändler besonders klingelten, das untersuchte Sensormatic Solutions.

 

Der Geschäftsbereich von Johnson Controls, Anbieter von smarten Lösungen für den Handel, speichert unter der Marke ShopperTrak jährlich Daten zu rund 40 Milliarden Kundenbesuchen im stationären Einzelhandel. Auf Basis der Analyse des Geschäftsjahres 2018, die mithilfe von mehr als 1,5 Millionen Datenerfassungsgeräten erfolgte, veröffentlichte Johnson Controls auch in diesem Jahr seine Prognose für die fünf stärksten Einkaufstage im deutschen Einzelhandel.

 

Die 5 besucherstärksten Tage im deutschen Einzelhandel 2019



    • 14. Dezember - vorletzter Samstag vor Weihnachten

 

    • 21. Dezember - "Super-Samstag", der letzte Samstag vor Weihnachten

 

    • 7. Dezember - erster Samstag im Dezember

 

    • 30. November - der Samstag nach dem "Black Friday"

 

    • 28. Dezember - der Samstag nach den Weihnachtsfeiertagen



Wie in den letzten drei Jahren soll der vorletzte Samstag vor Weihnachten (14. Dezember) wieder der verkaufsstärkste Tag der gesamten Vorweihnachtszeit sein. 2018 verkehrten an diesem Tag ganze 75 Prozent mehr Kunden auf den deutschen Einkaufsstraßen als an normalen Durchschnittstagen. Generell scheint der Samstag bei den Deutschen der beliebteste Tag zum Einkaufen zu sein. So kann sogar der Black Friday (29. November), der in den letzten Jahren auch in Deutschland immer beliebter wurde, die oben genannten Samstage nicht toppen. Stattdessen läutet der darauf folgende Samstag als viertgrößter Einkaufstag die Shopping-Hochsaison ein.

 

Chancen für den Einzelhandel

 

Für Einzelhändler gehören diese hoch frequentierten Einkaufstage kurz vor Weihnachten zu den wichtigsten im Jahr. An diesen können sie sich von ihrer besten Seite zeigen und Kunden in der direkten Interaktion nachhaltig von ihrer Marke überzeugen. Die ShopperTrak-Prognose bietet Händlern den Vorteil, dass sie sich gezielt auf den vorweihnachtlichen Kundenansturm vorbereiten können oder diesen dazu nutzen können, um durch entsprechend individualisierte Artikel als Werbemittel die kaufbereite Zielgruppe in ihr Geschäft zu lenken.

 

Nick Pompa, Global General Manager bei ShopperTrak, sieht darin ganz konkretes Potenzial für Einzelhändler. Sie könnten die Daten für ihre Planungsentscheidungen nutzen, ihre Warengruppen dementsprechend anordnen, die Bestandsführung und sogar Personalentscheidungen danach ausrichten. So könne zum Beispiel die Kenntnis der geschäftsreichsten Stunden des Tages dabei helfen, die Arbeitsabläufe so zu optimieren, dass die Regale zur Rush-Hour immer gut gefüllt sind und Verwaltungsaufgaben in weniger ausgelasteten Zeiten erledigt werden. Selbst das Sicherheitspersonal könne sich mithilfe solcher Besucherdaten effizienter auf seine Arbeit vorbereiten. So werde das Einkaufserlebnis für den Kunden verbessert und der Handel könne die Verkaufschancen in den geschäftsreichsten Tagen des Jahres bestmöglich nutzen.