Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dänemark, Ferienhaus

Urlaub im Ferienhaus – Entspannung, Natur und Abenteuer

16.07.2021 - 07:40:00

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Anzeige.

 

Viele Menschen sehnen sich nach Urlaub und Entspannung. Doch welche Destination ist derzeit besonders sehens- und reisewert? Dänemark gilt schon seit jeher als eines der beliebtesten Reiseländer für deutsche Touristen. Von atemberaubender Natur über actiongeballte Abenteuer hin zur abendlichen Entspannung in der Ferienhaus-Sauna. Bei unserem skandinavischen Nachbarn kann man alles erleben. In diesem Ratgeber möchten wir die besten Reisetipps vorstellen, die das Land so einzigartig machen.

Natur erleben

Dänemark überzeugt mit seiner wunderschönen Natur. Denn das Land der tausend Inseln kann mit über 7000 km spektakulärer Küste aufwarten. Hier laden kilometerlange Sandstrände und malerische Dünenlandschaften zu entspannten Spaziergängen ein. Die sanft heranrollenden Wogen erfreuen Badegäste und Schnorchler ebenso wie Segler oder Kayak-Liebhaber. Wer sich lieber aufs Surfboard schwingen möchte, findet im Hawaii des Nordens Wellen von Weltklasse vor.

Im Inland locken Nationalparks mit saftig grünen Hügeln, tiefgrünen Kiefernwäldern und lilablühenden Heidelandschaften. Wer das Land per Fahrrad erkunden möchte, kann sich beispielsweise auf dem 560 km langen Nordseeküsten-Radweg austoben. Eine spektakuläre Aussicht ist garantiert! Und mit etwas Glück kann man sogar den ein oder anderen vorbeischwimmenden Delfin oder Seehund bewundern!

Kultur der Extraklasse

Kulturfans wird in Dänemark das Herz höherschlagen. Denn das Land bietet sowohl technische und historische Museen der Extraklasse als auch Kunstausstellungen, die jährlich Tausende Besucher begeistern. Geschichtsfans kommen in der Wikingerstadt Jelling voll auf ihre Kosten – in der Kleinstadt ist eins der bedeutendsten wikingerzeitlichen Monumente Europas zu Hause. Auch Burgliebhaber werden auf jeder Insel von sagenumwobenen Schlössern und Herrenhäusern willkommen geheißen.

Touristen haben die Qual der Wahl. Ganze sieben UNESCO-Welterbestätten hat das kleine skandinavische Land in petto. Da ist sicherlich für jeden etwas dabei.

Entspannte Stunden im Ferienhaus

Dänemark verspricht Sandburgen statt Bettenburgen. Neben Campingplätzen der Spitzenklasse ist das Land wie kein anderes für seine gemütlichen Ferienhäuser bekannt. Diese fügen sich natürlich in die geschwungenen Dünenlandschaften ein oder erfreuen mit einzigartigem Blick aufs Meer.

Urlaub im Ferienhaus kommt insbesondere denen zugute, die den Komfort und die Privatsphäre des eigenen Zuhauses im Urlaub nicht missen möchten. In einem Ferienhaus in Hvide Sande beispielsweise laden Whirlpool, Saunaabende oder gemütliche Stunden vor dem Kamin zum Wohlfühlen und entspannen ein.

Tagsüber kann man das charmante Fischereistädtchen bei einem Bummel im Hafen erkunden und die Schiffe bei frisch gefangenem Fisch oder einem leckeren Softeis vorüberziehen lassen. Die wöchentliche Fischauktion im Sommer ist ein beliebtes Event unter Einheimischen und Touristen zugleich. Übrigens wurde Hvide Sandes Südstrand zu Dänemarks bestem Badestrand gekürt. Wenn das keine erholsamen Badestunden verspricht?

Ein Urlaub in Dänemark bietet die perfekte Mischung aus Natur, Entspannung und Abenteuer. Und das Beste: Das skandinavische Urlaubsparadies liegt direkt vor unserer Haustür.