Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Online-Dating, Partner

Online-Dating - Welche Möglichkeiten eröffnet eine Partnerbörse?

31.07.2014 - 12:35:11

Wer mit der Schule und dem Abitur fertig ist und mitten im Berufsleben steckt, wird eins sehr schnell feststellen: Es ist schwierig, neue Menschen kennenzulernen.

  • Junge trifft Mädchen, Junge verliebt sich in Mädchen - so einfach ist die Partnersuche mit steigendem Alter nicht mehr - Foto: pixabay.com © PublicDomainPictures CC0 1.0

    pixabay.com © PublicDomainPictures CC0 1.0

  • Eine Kontaktanzeige in einer Zeitung kann helfen, das Einsamkeitsproblem zu lösen. - Foto: © Christian Stoll - Fotolia.com

    © Christian Stoll - Fotolia.com

  • Viele suchen ihr Glück in der Liebe mittlerweile im Internet. - Foto: © VRD - Fotolia.com

    © VRD - Fotolia.com

  • Die große Auswahl der Partner macht das Festlegen auf einen oft schwer. - Foto: pixabay.com © geralt CC0 1.0

    pixabay.com © geralt CC0 1.0

  • Junge trifft Mädchen, Junge verliebt sich in Mädchen - so einfach ist die Partnersuche mit steigendem Alter nicht mehr - Foto: pixabay.com © PublicDomainPictures CC0 1.0

    pixabay.com © PublicDomainPictures CC0 1.0

  • Eine Kontaktanzeige in einer Zeitung kann helfen, das Einsamkeitsproblem zu lösen. - Foto: © Christian Stoll - Fotolia.com

    © Christian Stoll - Fotolia.com

  • Viele suchen ihr Glück in der Liebe mittlerweile im Internet. - Foto: © VRD - Fotolia.com

    © VRD - Fotolia.com

  • Die große Auswahl der Partner macht das Festlegen auf einen oft schwer. - Foto: pixabay.com © geralt CC0 1.0

    pixabay.com © geralt CC0 1.0

Junge trifft Mädchen, Junge verliebt sich in Mädchen - so einfach ist die Partnersuche mit steigendem Alter nicht mehr - Foto: pixabay.com © PublicDomainPictures CC0 1.0Eine Kontaktanzeige in einer Zeitung kann helfen, das Einsamkeitsproblem zu lösen. - Foto: © Christian Stoll - Fotolia.comViele suchen ihr Glück in der Liebe mittlerweile im Internet. - Foto: © VRD - Fotolia.comDie große Auswahl der Partner macht das Festlegen auf einen oft schwer. - Foto: pixabay.com © geralt CC0 1.0Junge trifft Mädchen, Junge verliebt sich in Mädchen - so einfach ist die Partnersuche mit steigendem Alter nicht mehr - Foto: pixabay.com © PublicDomainPictures CC0 1.0Eine Kontaktanzeige in einer Zeitung kann helfen, das Einsamkeitsproblem zu lösen. - Foto: © Christian Stoll - Fotolia.comViele suchen ihr Glück in der Liebe mittlerweile im Internet. - Foto: © VRD - Fotolia.comDie große Auswahl der Partner macht das Festlegen auf einen oft schwer. - Foto: pixabay.com © geralt CC0 1.0

Besonders bei einem Umzug in eine neue Stadt stellt sich dies heraus: Während die Studierenden auf Gleichgesinnte treffen, die alle neue Freunde suchen, geraten die Berufstätigen in eine Situation, in der sie in einen Kollegenkreis kommen, der schon ein stabiles, soziales Umfeld hat. Wer Glück hat, wird von einen oder zwei Kollegen in dieses Umfeld aufgenommen. Wer weniger Glück hat, muss sich selbst einen Freundeskreis aufbauen. Durch verschiedene Portale im Internet wird dies vereinfacht, ist aber trotzdem nicht einfach umzusetzen. Deutlich wird hierbei, dass sich auch die Partnersuche nicht erleichtert. Wer keinen Freundeskreis hat, hat relativ wenige Chancen, jemand Neues durch diesen kennenzulernen. Außerdem entsteht oft in etablierten Bekanntenkreisen das Gefühl, dass kein Unbekannter mehr dazu stößt. Kurz gesagt: Mit steigendem Alter wird die Partnersuche immer schwieriger. Diese These unterstreicht eine Statistik, die das Alter der Online-Dating-Nutzer untersucht hat: 30,6% sind 50 bis 59 Jahre alt und nur 5,7% 20 bis 29 Jahre alt.

 

 Möglichkeiten der gezielten Partnersuche

Wer einen Partner sucht, hat verschiedene Möglichkeiten, online wie auch offline. Die meisten dieser Angebote sind zwar seriös, aber oft nicht von Erfolg gekrönt. Lange suchen, müssen die Singles in jedem Fall - nur selten ist direkt beim ersten Versuch der Traummann oder die Traumfrau gefunden. Eine Umfrage fand laut der Zeit außerdem heraus, dass sich die Singles in Online-Partnerbörsen auf eine etwa 19 Monate lange Suche einstellen - weitere Informationen zu der Umfrage gibt es bei zeit.de. Egal, welche Möglichkeit daher wahrgenommen wird, die Suche wird immer einige Zeit in Anspruch geben - teilweise verlassen sich Menschen daher lieber auf das alte Sprichwort „Wer nicht sucht, der wird gefunden.“ So ganz richtig ist dies aber auch nicht, da zumindest einer der beiden Parteien auf die Suche gehen muss. Die folgende Liste zeigt, welche Möglichkeiten es dafür gibt.

 

Eine Kontaktanzeige in einer Zeitung kann helfen, das Einsamkeitsproblem zu lösen.
Eine Kontaktanzeige in einer Zeitung kann helfen, das Einsamkeitsproblem zu lösen.
Quelle: © Christian Stoll - Fotolia.com

 

-          Anzeige in einer Zeitung: Fast jede Wochenzeitung sowie die diversen Anzeigenblätter bieten die Veröffentlichung von Kontaktanzeigen an. Teilweise wird nur eine Chiffre hinausgegeben, unter der sich die Interessierten melden können, teilweise steht aber auch eine Telefonnummer dabei.

-          Speed-Dating: Singles reden ein paar Minuten miteinander, dann wird der Partner gewechselt; am Ende kann angegeben werden, von welchem Teilnehmer die Kontaktdaten erwünscht sind.

-          Partnervermittlung: Nach einer Vermittlungsgebühr und einem Persönlichkeitstest wird dem Suchenden ein Portfolio mit eventuellen passenden Kandidaten vorgelegt.

-          Online-Partnerbörse: Das gleiche Prinzip wie bei der herkömmlichen Partnervermittlung, nur im Internet und mit der Möglichkeit, vor dem Telefonat oder dem Treffen Online-Nachrichten auszutauschen und im Profil noch mehr von seiner Persönlichkeit bekannt zu geben.

 

Viele suchen ihr Glück in der Liebe mittlerweile im Internet.
Viele suchen ihr Glück in der Liebe mittlerweile im Internet.
Quelle: © VRD - Fotolia.com

 

Es gibt noch mehr Möglichkeiten, per Zufall auf seinen Partner zu treffen. Durch neue Gesichter im Freundeskreis beispielsweise oder durch ein neues Hobby, unter anderem einem Mannschaftssport. Dies sind aber eher zufällige Begegnungen, bei den oben aufgeführten legen es Menschen direkt darauf an, jemanden kennenzulernen, mit dem sie ihr Leben verbringen möchten. Wer sich auch über die zufälligen Möglichkeiten informieren möchte, findet auf suite101.de weiterführende Ratschläge. Ein weiterer wichtiger Aspekt der genannten Date-Varianten besteht aber in der Seriosität - vor allem im Internet bemängeln viele Nutzer, dass sie nur unseriöse und zum Teil fast beleidigende Anfragen bekommen. Es ist daher wichtig, sich die verschiedenen Online-Portale genau anzuschauen und sich zu informieren, um das für sich richtige auszuwählen. Erfahrungsberichte von Nutzern helfen einem meist dabei. Wenn eine Partnerbörse keine dieser Berichte direkt auf der eigenen Seite angibt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Nutzer nur negative Kritik zu äußern haben. Ein positives Beispiel für eine seriöse Partnervermittlung findet sich auf www.partnersuche.de: Hier sehen die Seitenbesucher direkt auf der Startseite die ersten Erfahrungsberichte und können sich dadurch ein eigenes Bild machen. Wer noch ein Stück sicherer sein möchte, kann außerdem nach Zertifizierungen suchen - diese geben an, wie vertrauenswürdig eine Online-Partnervermittlung ist.

 

Die Auswahl der Online-Partnerbörse

 

Die große Auswahl der Partner macht das Festlegen auf einen oft schwer.
Die große Auswahl der Partner macht das Festlegen auf einen oft schwer.
Quelle: pixabay.com © geralt CC0 1.0

 

Es gibt einen entscheidenden Vorteil des Online-Datings im Gegensatz zu den herkömmlichen Varianten: Das Aussortieren der nichtpassenden Partner. Anhand der Profilbeschreibung und der Profilfotos sowie dem Austauschen von Nachrichten wird relativ schnell klar, wer auf einer Wellenlänge ist und wer nicht. Ein Treffen muss im letzteren Fall gar nicht stattfinden, sodass unnütze Dates vermieden werden. Anders als bei Kontaktanzeigen in den Zeitungen, die für jeden, der diese aufschlägt, sichtbar sind, sehen die Anzeigen in einer seriösen Online-Partnerbörse nur die registrierten Mitglieder. Dadurch bleibt die Anonymität erhalten, da auch nur angemeldete Nutzer an die Kontaktdaten kommen. Wer keine angeben will, muss dies außerdem nicht, dann kann statt der E-Mail oder des Instant-Messengers auch einfach die Nachrichtenfunktion der Börse genutzt werden. Eins ist aber zu beachten: Die Auswahl beim Online-Dating ist hoch. Es kann daher passieren, dass das Festlegen auf eine Person schwer fällt - mit dem nächsten Klick könnte ja eine noch besser passende auf einen warten. Die hohen Nutzerzahlen der Plattformen sind daher Vorteil und Nachteil in einem: Die Suchenden finden so zwar mit großer Wahrscheinlichkeit jemanden, der zu ihnen passt - sie werden aber auch dazu verleitet, immer weiter zu suchen. Offline ist diese Auswahl meist nicht gegeben, sodass das Festlegen hier leichter fällt.

 

Fazit

Die Möglichkeiten der Online-Partnerbörsen sind nicht zu verachten. Wer in seiner Stadt oder auch landesweit einen Partner sucht, wird hier fündig - allerdings sollte er sich von der Vorstellung verabschieden, den perfekten Partner zu finden. Wenn die Ansprüche zu hoch und unrealistisch sind, ist der Klick hin zum nächsten Profil einfacher getan, als bei bodenständigen Anforderungen an den Partner. Immerhin geht es auch beim Online-Dating nicht um die Suche, sondern vor allem um das Finden.

@ ad-hoc-news.de